Monday, 20 July 2009

Erfahrungsberichte Original Inca's Maca www.samniumvita.es

Erfahrungsberichte Original Inca’s Maca - www.samniumvita.es

Christian Blauensteiner
C/Nicaragua, 3/44
03189 Nucleo Orihuela-Costa
España
Tel. +34 966775385
Mobil +34 676827367
Skype: blauchris1
www.samniumvita.es

„Mit ORIGINAL INCA’S MACA fühle ich mich mindestens 15 Jahre jünger“. Ich heiße Johann und bin dieses Jahr 80 Jahre alt geworden. In den letzten Jahren fühlte ich mich ziemlich schwach, meine Kräfte ließen stark nach. Ich fühlte mich oft müde und musste mich mehrere Male am Tag hinlegen um mich auszuruhen. Auch die Spaziergänge wurden immer kürzer und mühsamer und beim Treppensteigen musste ich häufig stehen bleiben um aufzuschnaufen. Ich wurde auch immer vergesslicher, konnte mich nicht mehr so gut konzentrieren. Nachts lag ich oft stundenlang wach, ohne wieder einschlafen zu können. Seit über 5 Monaten nehme ich täglich 4 Kapseln ORIGINAL INCA’S MACA ein. Dieses außergewöhnliche Naturmittel hat mir mindestens 15 Jahre meines Lebens zurück gegeben: ich fühle mich so fit wie mit 65, kann den ganzen Tag herumlaufen ohne müde zu werden, bin wieder imstande alleine lange Reisen zu unternehmen, mein Erinnerungs- und Konzentrationsvermögen hat sich deutlich verbessert, so dass ich zur Zeit wieder an einem neuen Buch arbeiten kann. Ich kann auch wieder Reden halten, ohne den Faden zu verlieren. Und meine Schlafstörungen sind auch weitgehend verschwunden. Mein Leben hat ein hohes Maß an Qualität zurückgewonnen und ich fühle mich stark, gesund und glücklich. Ich kann ORIGINAL INCA’S MACA nur weiterempfehlen: es ist eine gute Investition in eine schnell erkennbare, höhere Lebensqualität.(April 2005, Stuttgart, Germany)

„Ich litt an Depressionen und Schlaflosigkeit und habe diese mit ORIGINAL INCA’S MACA überwunden“ Mein Name ist Agatha, ich bin 36 Jahre alt und leide seit etwa 2 Jahren an Depressionen und Schlaflosigkeit. Meine Stimmungsschwankungen bereiteten mir große Probleme. An manchen Tagen fühlte ich mich so schlecht, dass ich morgens gar nicht aus dem Bett aufstehen mochte. Mein Gemüt war dann so negativ gestimmt, dass mich Niemand und Nichts aufheitern konnte. Wie ein Roboter ging ich meiner Tätigkeit nach und grübelte über alles mögliche. Obwohl ich mich sehr müde fühlte, lag ich nachts stundenlang wach und starrte die weiße Decke meines Schlafzimmers an. Dabei überkamen mich dunkle Gedanken und Sorgen und Angst quälten mich. Seitdem ich ORIGINAL INCA’S MACA ausprobiert habe, fühle ich mich wie ausgewechselt. Nach nur 6 Tagen konnte ich zum ersten Mal seit Monaten die Nacht durchschlafen. Ich war total begeistert. Ich fühlte mich auch energievoller und war nicht mehr müde. Nach einigen Wochen hatte ich wieder ein positives Lebensgefühl und meine Stimmung besserte sich deutlich. Außerdem ist auch meine Haut schöner geworden und meine Haare wachsen am Ansatz dichter nach. Durch ORIGINAL INCA’S MACA hat mein Körper wieder zu seinem natürlichen Lebensrhythmus gefunden und Körper, Seele und Geist wurden wieder zu einem harmonischen Einklang gebracht. Ich nehme weiterhin 3 Kapseln pro Tag ein und möchte die wohltuende Wirkung von ORIGINAL INCA’S MACA nicht mehr missen. (Mai 2005, Ludwigsburg, Germany)

„Ich hatte einen steifen Hals, konnte meinen Kopf nicht mehr drehen. Mit ORIGINAL INCA’S MACA ist mein Kopf wieder beweglich geworden.“ Ich bin eine Freundin von Agatha und 41 Jahre alt. Ich hatte schon mehrere Ärzte aufgesucht, aber keiner konnte mir wirklich helfen. Ich hatte einen steifen Hals und konnte meinen Kopf nicht zur Seite drehen. Ich konnte nicht mehr Auto fahren, weil mir das zu riskant war. Außerdem hatte ich Schmerzen, wenn ich abends meinen Kopf auf das Kissen legte um einzuschlafen. Eines Tages erzählte mir Agatha von ihrer Erfahrung mit ORIGINAL INCA’S MACA. Ich sah, dass es ihr viel besser ging und dass sie eine besondere Ausstrahlung hatte. Ich wollte sofort eine Dose haben und sagte: ich probiere es gleich mal aus, schlimmer kann es ja sowieso nicht werden. Nach einer knappen Woche konnte ich meinen Kopf schon ein wenig drehen ohne Schmerz zu empfinden. Auch abends konnte ich schmerzlos und ruhig einschlafen. Außerdem habe ich eine unglaubliche Energie und bin leistungsfähiger als vorher geworden. Jetzt kann ich meinen Kopf problemlos bewegen und fühle mich rundum prima. Auch meine Periode ist regelmäßiger und schmerzloser geworden. Ich werde dieses Naturprodukt weiterhin regelmäßig einnehmen um jung und energievoll zu bleiben und um den Eintritt der Wechseljahre um einige Jahre hinauszuschieben. Ich kann ORIGINAL INCA’S MACA allen Frauen wärmstens empfehlen.(Freundin von Agatha, Ludwigsburg, Germany)

“Mit ORIGINAL INCA’S MACA habe ich endlich mein Gleichgewicht wiedergefunden”. Durch einen guten Freund habe ich ORIGINAL INCA’S MACA kennengelernt. Da ich einen ziemlich “stressreichen” Tagesablauf habe, begann ich vor kurzem die auf der Dose angegebene Menge an Maca-Kapseln einzunehmen. Nach nur 3 bis 4 Tagen konnte ich bereits die wohltuende Wirkung von ORIGINAL INCA’S MACA verspüren, denn ich konnte nachts besser schlafen und merkte tagsüber bei meiner Arbeit eine höhere Effizienz als gewöhnlich, praktisch eine deutliche Verbesserung der Ruhezeiten und des Wachseins. Auch hat sich meine Darmfunktion wieder perfekt eingestellt. Weiterhin bin ich der Überzeugung, dass mit ORIGINAL INCA’S MACA mein Immunsystem erheblich gestärkt wurde, da ich ständig zum Arbeitsplatz und in der Freizeit mit dem Mofa unterwegs bin und dennoch den Winter ohne Erkältung überstanden habe. Eine weitere Wirkung ist eine deutliche Verbesserung der Haut; denn früher löste sich meine Haut wie Schuppen an Armen und Beinen, jetzt aber nicht mehr. Ich habe mit ORIGINAL INCA’S MACA endlich mein Gleichgewicht wiedergefunden, nehme täglich 3 Kapseln davon ein, fühle mich nicht mehr müde und erfreue mich einer guten Konzentrationsfähigkeit. ORIGINAL INCA’S MACA ist Teil meiner täglichen Ernährung geworden. (Maurizio, Angestellter, 50 Jahre, Juli 2005, Como, Italien)

“Seitdem ich ORIGINAL INCA’S MACA einnehme geht es mir besser” Ich habe schon viele verschiedene Nahrungsergänzungsmittel ausprobiert, doch ich muss sagen, dass keines dieser Nahrungsergänzungen je irgendeine relevante Wirkung auf mich gehabt hat. Aber seitdem ich ORIGINAL INCA’S MACA einnehme fühle ich mich erheblich besser: ich konnte ihre wohltuende Wirkung, die sie auf den menschlichen Körper hat, deutlich spüren, denn die Augenblicke der Müdigkeit und der Abgeschlagenheit tagsüber oder am Abend sind gänzlich verschwunden. Meiner Überzeugung nach, verbessert ORIGINAL INCA’S MACA auch die Verdauung und die Darmfunktion. Ich empfinde weniger Stress und bin im Einklang mit mir selbst .....(Giovanni, 43 Jahre, Angestellter, Mailand-Italien, Juli 2005).

”ORIGINAL INCA’S MACA ist für mich unersätzlich” Mein Name ist Pierangelo, bin 47 Jahre alt und bin Händler von Beruf. Was ORIGINAL INCA’S MACA angeht, habe ich festgestellt, dass es für mich unersätzlich geworden ist. Ich nahm bereits mehrere Nahrungsergänzungsmittel ein, für jedes Gesundheitsproblem oder Mangelerscheinung ein anderes Mittel. Nachdem ich anfangs ORIGINAL INCA’S MACA belächelt hatte, weil es ein unbekanntes Produkt ist, habe ich, seit der Einnahme von ORIGINAL INCA’S MACA nach und nach feststellen müssen, dass ihre Wirksamkeit vielfältig ist. All das verdanke ich einem Freund (der glücklicherweise darauf bestanden hat, dass ich dieses Naturprodukt ausprobiere) und so habe ich ein excellentes Nahrungsergänzungsprodukt kennen gelernt, welches mein Leben wort-wörtlich zum positiven verändert hat. Wie die meisten Menschen heutzutage, führe auch ich ein gestresstes Leben, doch mit ORIGINAL INCA’S MACA bin ich ruhiger geworden und es gelingt mir die verschiedenen Alltagsituationen (Probleme, Ängste, Ärger, usw.) mit leichtigkeit und heiterem Gemüt zu meistern, was als Konsequenz hat, dass sich auch mein Schlaf deutlich verbessert hat. Seitdem ich es regelmäßig einnehme, habe ich auch seine Wirkung beim Sport vernommen: mehr Energie und Ausdauer bei allen sportlichen Aktivitäten. All dies verdanke ich den 4 Kapseln ORIGINAL INCA’S MACA, die ich täglich einnehme und die für mich nicht mehr wegzudenken sind. Danke an ORIGINAL INCA’S MACA: (Pierangelo, 47 Jahre, Händler, Como, Italien)

“Mit ORIGINAL INCA’S MACA konnte ich meine sportlichen Leistungen um 100% erhöhen“. Vor etwa 3 Monaten riet mir ein Freund ORIGINAL INCA’S MACA einzunehmen, da ich total unter Stress und Konzentrationsschwäche litt. Ich begann ORIGINAL INCA’S MACA einzunehmen, um diese Probleme in den Griff zu kriegen, ohne auch nur im Geringsten an all die Energie und Ausdauer zu denken, die mir dieses hervorragende Naturprodukt im Rahmen meiner sportlichen Aktivitäten geben würde. Ich mache nämlich hobbymäßig seit etwa 10 Jahren Leistungssport im Laufen und trainiere im Sportstadion CONI von Cagliari (Sardinien). In den vergangenen Jahren probierte ich verschiedene Nahrungsergänzungsprodukte aus, mit kaum relevanten Ergebnissen. Doch seitdem ich ORIGINAL INCA’S MACA einnehme ist etwas unglaubliches passiert : seit ich regelmäßig ORIGINAL INCA’S MACA verwende, haben sich meine sportlichen Leistungen etwa verdoppelt, da ich jetzt quasi doppelt so viele Runden laufen kann als vorher. Es ist als würde ich jetzt gar keine Müdigkeit verspüren, als hätte ich doppelt so viel Energie und Ausdauer. Erst nach 13-14 Runden beginne ich jetzt die Müdigkeit in den Beinen zu spüren, während ich sie vor der Einnahme von ORIGINAL INCA’S MACA schon nach 7-8 Runden fühlte. Es ist wirklich unglaublich wie sehr mir ORGINAL INCA’S MACA bei meinen sportlichen Leistungen geholfen hat, doch darüber hinaus habe ich auch meine Konzentrations- und Stressprobleme in meinem Berufs- und Privatleben wieder in den Griff bekommen. Alessandra (Juli 2005 – Cagliari, Sardinien)

“Als langjährige Diabetikerin kann ich mir jetzt wieder "kleine Gaumenfreuden" gönnen. "Ich bin 68 Jahre alt, seit 15 Jahren Diabetikerin Typ 2, d.h.ich muß 3 x täglich 1/2 Tabl. Metformin nehmen und 2 x täglich Insulin-Comb. spritzen. Der Wert hatten sich über die Jahre bei 200 oft auch darüber eingependelt.In den letzten Jahren habe ich verschiedene Nahrungsergänzungen ausprobiert in der Hoffnung meine Werte verbessern zu können. Jetzt habe ich auf Empfehlung eines Bekannten SAMNIUM VITA Original Inca`s Maca ausprobiert und damit vor 10 Tagen mit 3 x täglich 2 Kapseln angefangen. Nach 6 Tagen waren meine Werte plötzlich bei 166 und heute,genau nach 10 Tagen bei 136. Ich bin darüber überrascht und natürlich hocherfreut, hatte mein Arzt doch noch vor kurzer Zeit eine Erhöhung der Insulin Dosis angeregt. Frdl. Grüße. E.Vogt, 68 Jahre, Baden-Württemberg, Germany; März 2006.

“Mit Original Inca’s Maca wachsen meine dunklen Haare wieder nach. Jeder der mich kennt, merkt, dass meine dunklen Haare nachwachsen – und das nachdem ich schon seit über 20 Jahre komplett weiße Haare hatte. Wie ist das nur möglich, fragen die meisten? Ich nehme Original Inca’s Maca seit ca. 1,5 Jahren als ständige Nahrungsergänzung und fühle mich mit meinen 81 Jahren äußerst fit und leistungsfähig, reise wieder ganz allein und habe noch weitere Bücher geschrieben. Ich merke, dass sich mein Körper regeneriert und das Gleichgewicht des mittleren Lebensalters erreicht hat, aber dass ich nun sogar meine dunklen Haare zurückbekomme, dass übertrifft meine Erwartungen. Die Erklärung dafür ist auf die Verbesserung der Hormonproduktion der Kopfhautdrüsen zurückzuführen. Für mich ist und bleibt Original Inca’s Maca die einzige und beste Nahrungsergänzung, die alle lebenswichtigen Vitalstoffe enthält und darüber hinaus sowohl die Drüsenfunktion als auch alle anderen Funktionen des Körpers auf natürliche Weise wiederherstellt. Original Inca’s Maca ist mit Recht „das Mittel zum Jungbleiben“, das habe ich selbst erfahren. (Johann, 81 Jahre, Stuttgart, Germany). Juni 2006.

„Als Diabetikerin, fühle ich mich jetzt endlich wieder sehr gut, dank Original Inca’s Maca” Seit März 2006 nehme ich Original Inca’s Maca ein und mein Leben als Diabetikerin hat sich sichtbar zum positiven verändert, seitdem ich täglich dieses wunderbare Naturprodukt einnehme. Meiner Meinung nach ist Original Inca’s Maca die beste und wirksamste natürliche Nahrungsergänzung, denn sie hat meinem Körper das verlorene Gleichgewicht wieder zurückgegeben. Mit 68 Jahren, habe ich außer Diabetes, seit mehreren Jahren noch weitere gesundheitliche Probleme, wie: Bluthochdruck, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Haarausfall. Jetzt, nachdem ich regelmäßig Original Inca’s Maca einnehme, kann ich nachts wieder gut schlafen, habe keinen Haarausfall mehr, mein Blutdruck hat sich normalisiert und auch die Kopfschmerzen sind verschwunden. Außerdem haben sich meine Blutzuckerwerte nun im Normalbereich zwischen 93 und 125 eingependelt. Vor kurzem besuchte ich meinen Arzt, der über die Normalisierung der Blutzuckerwerte staunen musste und mich fragte was ich getan hätte um die Werte dermaßen zu senken. Ich sagte ihm, dass ich regelmäßig Original Inca’s Maca einnehme und er riet mir, obwohl er dieses Produkt nicht kannte, es unbedingt weiterhin einzunehmen (E.Vogt, 68 Jahre, Baden-Württemberg, Germany) Juli 2006.

"Ich wundere mich warum die Medien nicht mehr Werbung für ein quasi "Wundermittel" wie Original Inca's Maca machen“ Hallo Maurizio, Du wirst Dich sicherlich fragen wie es mir geht? Nun gut, in der 1 Woche habe ich durch die tägliche Einnahme von 6 Kapseln Original Inca's Maca keinen Unterschied gemerkt, bis gestern, Samstag, als ich morgens aufstand und eine unglaubliche Power und Vitalität spürte. Da ich eine körperlich anstrengende Tätigkeit im Bereich Reinigungsdienstleistungen ausübe, begann ich morgens gewöhnlich um 6:00 Uhr meine Arbeit und fühlte mich bereits um 10 Uhr vormittags ziemlich erschöpft. Doch gestern war das erstmalig ganz anders: mir war "als könnte ich Bäume ausreißen". An diesem Tag habe ich meine Arbeit beendet ohne es überhaupt zu merken. Und das ist keine Einbildung, sonst hätte ich es Dir nicht geschrieben. Ich habe ebenfalls eine Verbesserung der Konzentration festgestellt, denn ich lese viel, vor allem auch die Bibel und habe keine geistige Ermüdung bemerkt. Auch mein Schwiegervater fühlt sich mit seinen 83 Jahren viel energischer seitdem er Original Inca's Maca einnimmt. Mit diesen Ergebnissen kann ich sehr überzeugt von Original Inca's Maca reden. Ich wundere mich warum die Medien nicht mehr Werbung für ein quasi "Wundermittel" wie Original Inca's Maca machen. Ciro Niglio 48 Jahre, März 2006 – Monopoli, Italia.

“Original Inca’s Maca war für mich die richtige Entscheidung“ Bin seit 23 Jahren begeisterter Jogger und lege bei durchschnittlich drei Einheiten pro Woche ca. 1000 Km im Jahr zurück und hatte nie Beschwerden. Doch im Dez. 2005 bekam ich plötzlich Schmerzen im linken Knie, die als Meniskusschaden diagnostiziert wurden. Die Schmerzen wurden schlimmer und zwangen mich im Februar 2006 den morgendlichen Lauf nach der halben Distanz zu beenden. Zur gleichen Zeit machte ich Bekanntschaft mit Original Inca’s Maca durch einen früheren Bekannten. Ich dachte zunächst: "Ach, schon wieder Nahrungsergänzung." Hatte ich doch in den letzten Jahren mit Nahrungsergänzungen wie z.B. Aloe Vera, Noni, und andere natürliche und synthetische Nahrungsergänzungen die ich alle über Monate ausprobiert habe, keine, den Versprechungen entsprechende Erfolge konstatieren können. Demzufolge war ich dem Naturprodukt Original Inca’s Maca nicht sehr zugetan. Da der erwähnte Bekannte jedoch keine Ruhe lies und mich halbwegs überzeugen konnte, habe ich eingewilligt und zunächst zwei Dosen gekauft und täglich 6 Kapseln eingenommen. Meine Joggingläufe setzte ich unter Schmerzen und mit halber Kraft fort. Doch plötzlich, nach ca. 5-6 Wochen wurden die Schmerzen geringer und ich lief sogar wieder meinen alten Trott. Hinzu kommt, dass ich mehr Energie und Ausdauer beim Laufen feststellen konnte und ich mir jetzt sogar bewusst bin, dass noch mehr Potential in mir steckt als bisher. Heute, nach 5 Monaten sind auch die Schmerzen ganz weg. Erwähnen möchte ich noch, dass ich wegen hohem Blutdruck (früher 170/110) 2 x täglich 1/2 Kinzalkomb einnehmen musste. Da ich den Blutdruck, auf Anraten des Arztes, täglich mit Oberarmmanschette messen muss habe ich festgestellt, dass nach 2 Monaten Einnahme von Original Inca’s Maca der Blutdruck soweit normalisiert war, dass nur noch 1/2 Tablette pro Tag reichte. Am heutigen Morgen, nach dem Jogginglauf (ca. 10 Km) war der Blutdruck bei 86/58 und der Puls 62. Heute bin ich über meine Entscheidung froh, auch wenn mich das pro Monat ca. 50.€ kostet, aber es tut mir gut. (Rudi Schubert, 70 Jahre, Germany). Juli 2006.

Maria Tameş – Bukarest: Ich hatte kein Gefühl in meinen Beinen und konnte nur unter großen Schmerzen laufen. Ich hatte auch Probleme mit meinem Bluthochdruck. Ich habe Original Inca’s Maca bestellt und nach nur drei Tagen fühle ich mich wie ausgewechselt. Ich kann wieder schmerzlos laufen und habe keinen hohen Blutdruck mehr. Meine einzigste Sorge ist, dass mein Sohn, der ein Herzleiden hat, nicht verstehen will, dass er auch dieses Mittel einnehmen muss. Ich danke Gott für diese Pflanze. - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Juli 2006.

Dinu Marin – Brăila: Ich war sehr gestresst wegen meiner Arbeit die ich leiste und hatte oftmals Herz-Rhythmus-Störungen. Ich habe Original Inca’s Maca eingenommen und fühle mich nach kurzer Zeit wie neu. Ich werde die Einnahme für einen längeren Zeitraum fortsetzen, denn es lohnt sich. - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Juli 2006.

Vasilica Ene - Zărnesti, Buzău: Ich hatte prämenstruelle Störungen und andere Komplikationen. Öfters wurde ich im Krankenhaus behandelt ohne dass eine offensichtliche Besserung eintrat. Ich habe Original Inca’s Maca eingenommen obwohl ich ein gewisses Maß an Zweifel hatte, doch jetzt kann ich sagen, dass es die richtige Entscheidung war. Ich fühle mich prima und danke Euch dafür. - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Juli 2006.

F. D. – Buzău: Seit einigen Jahren habe ich eine Gürtelrose (Zona Zoster) mit furchtbaren Schmerzen. Ich konnte nachts nicht schlafen. Ich habe angefangen Original Inca’s Maca einzunehmen und konnte bereits ab der ersten Nacht ruhig schlafen. Ich danke Euch von Herzen! - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Juli 2006.

I. G. – Buzău: Aufgrund meiner neurologischen Probleme hatte ich Schmerzen und war durcheinander in meinem Kopf. Oftmals hatte ich Schwindelanfälle und die Bewegungen des Körpers waren unkontrolliert. Nach nur drei Tagen Einnahme von Original Inca’s Maca bin ich ein anderer Mensch! - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Juli 2006.

I.M. – Baia Mare: Ich bin Diabetiker, habe die Einnahme von Original Inca’s Maca angefangen und kann mich jetzt wieder normal ernähren. Ich bin sehr erstaunt über dieses Wunder der Natur. - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Juli 2006.

F. V. – Bukarest: Meine Osteoporose ist für mich jetzt kein Problem mehr. Original Inca’s Maca war die Lösung! - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Juli 2006.

D. M. – Bukarest: Mein Beruf nimmt mich sehr stark in Anspruch, da er eine außerordentliche Konzentration erfordert. Der daraus erfolgte Stress übertraf jedes Maß und morgens wachte ich müde auf. Ich habe Original Inca’s Maca ausprobiert und spürte das Wunder bereits nach zwei Tagen. Ich bin ein neuer Mensch mit einer außergewöhnlichen Lebensfreude! - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Juli 2006.

D.P. – Buşteni Ph: Immer fühlte ich mich schwach, vor allem wenn ich sehr viel im Haushalt zu tun hatte. Alle 2-3 Stunden musste ich mich ausruhen. Seitem ich Original Inca’s Maca eingenommen habe, fühle ich keine Müdigkeit mehr. Ich werde zusammen mit meinem Mann noch eine weitere Dose einnehmen. Ich habe einen besonders ruhigen Zustand erreicht. Wir danken Euch! - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, August 2006.

R. I. – Ploieşti: Ich hatte viel Stress aber das größte Problem hatte meine Frau, die an Osteoporose im fortgeschrittenen Stadium litt. Ebenso meine Mutter die ein Herzleiden hatte. Wir haben eine Dose bestellt und auf drei geteilt. Wir fühlen uns sehr gut und möchten, dass jeder von uns die Einnahme mit einer Dose von 100 Kapseln fortführen kann. Die finanzielle Belastung war für uns sehr groß aber es hat sich gelohnt. - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, August 2006.

G. I. – Vaslui: Ich habe den Prospekt gelesen und habe mir gesagt, dass es sich lohnt Original Inca’s Maca zu bestellen. Ich habe Diabetes im Anfangstadium und habe Angst vor dem was mir bevorsteht. Nach nur einer Woche hat sich mein Gesamtzustand hervorragend verbessert und der Blutzuckerwert befindet sich im Normbereich. Ich kann dieses Mittel wärmstens weiterempfehlen. - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, August 2006.

I. V. – Buzău: Ich habe Original Inca’s Maca bestellt und mit der Einnahme begonnen. Nach einer Woche fuhren wir in die Berge und ich bekam eine derartige Ausdauer, dass ich die Bergtour gemeinsam mit meinen Kindern schaffen konnte. Ich fühle mich sehr gut, mein Herz schlägt wieder regelmäßig und ich fühle mich kräftig und sicher auf mich. Und mein Diabetes ist völlig in Vergessenheit geraten. Ich bin glücklich. - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, August 2006.

M. N. – Mireşu PH: Ich litt an chronischer Verstopfung und quälte mich seit Jahren mit verschiedenen Abführmitteln. Ich habe Original Inca’s Maca eingenommen und fühle mich nach der ersten Dose wie in meinen Jugendjahren. Außerdem haben sich die Funktionen des Körpers normalisiert. Ich habe mich beeilt noch zwei weitere Dosen zu bestellen. Die ganze (finanzielle) Anstrengung hat sich gelohnt. - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, August 2006.

“Seit 25 Jahren litt ich an starken Regelschmerzen, jetzt habe ich mit „Original Inca’s Maca“ endlich Erleichterung gefunden.“ Ich heiße Filippa, bin 36 Jahre alt und lebe in der Schweiz. Seit dem Teenager-Alter habe ich jedes Mal vor und während meiner Regel (Menstruation) starke Schmerzen gehabt und konnte nur mit Schmerzmittel durchhalten. Ein guter Freund forderte mich auf Original Inca’s Maca auszuprobieren. Ich entschloss mich dazu und fing an täglich 6 Kapseln Original Inca’s Maca einzunehmen. Nach etwa 10 Tagen bekam ich meine Regel, jedoch verlief diese diesmal ganz ohne die bisher üblichen Schmerzen. Nach 25 Jahren habe ich endlich ein Naturmittel gefunden das mich durch seine Wirksamkeit total überrascht hat. Ich empfehle dieses Mittel allen Frauen, die Monat für Monat an Regelbeschwerden leiden. Außerdem konnte ich feststellen, dass meine Darmfunktion sich, dank des hohen Anteils an Fasern in Original Inca’s Maca, wesentlich verbessert hat. Filippa, September 2006

Mihai Elena – Ort: Buciumeni, DB. Seit meiner Jugend leide ich an rheumatischen Beschwerden und habe versucht mit Original Inka's Maca meine Schmerzen in den Griff zu bekommen. Nach der ersten Dose fühle ich mich exzellent, so dass ich jetzt mit der zweiten Dose die Kur fortführe. - Aus der rumänischen Zeitschrift “Viata si Sanatate” (Leben und Gesundheit), Oktober 2006 Nr.157.

E.V. Bukarest. Ich leide seit Jahren an Parkinson. Ich habe Original Inca's Maca bestellt und nach 2 Dosen ist die Wirkung spürbar: ich fühle mich wie in meinen Jugendjahren. Ich werde einen Monat Pause machen und danach die Kur erneut beginnen. Die Kosten der bisherigen Arzneimittel waren viel höher ale die Kosten für Original Inca's Maca. Ich kann dieses Naturmittel wärmstens weiterempfehlen. - Aus der rumänischen Zeitschrift “Viata si Sanatate” (Leben und Gesundheit), Oktober 2006 Nr.157.

V.S. Buzău. Ich habe von Original Inca's Maca gehört und mir für mein Diabetes eine Dose bestellt. Anfangs hatte ich Zweifel, jedoch erreichte mein Blutzuckerspiegel nach einer Dose die Normalwertgrenze und ich bin nun wieder ein normaler Mensch. Ich habe bereits eine zweite Dose bestellt, denn ich finde es besser dieses Naturmittel zu nehmen und nicht die bisher verschriebene Medizin. - Aus der rumänischen Zeitschrift “Viata si Sanatate” (Leben und Gesundheit), Oktober 2006 Nr.157.

E.S. Buzău. Ich habe Original Inca's Maca nur zur Vorbeugung eingenommen. Nach der ersten Dose sagte mir meine Frau, dass meine Haare am Ansatz dunkler und dichter geworden sind. Auch hat sich mein allgemeiner Gesundheitszustand verbessert und mein Körper hat eine besondere Leistungsfähigkeit erworben. - Aus der rumänischen Zeitschrift “Viata si Sanatate” (Leben und Gesundheit), Oktober 2006 Nr.157.

Vânătoru Lucica - Peretu, jud. Teleormani. Ich habe die Beschreibung aus der Zeitschrift "Viata si Sanatate" (Leben und Gesundheit) gelesen und Original Inca's Maca bestellt. Ich war ziemlich geplagt mit meinem Gesundheitsproblem (Stimmungsschwankungen). Ich habe die Kur mit einer Dose à 100 Kapseln angefangen und - Gott sei Dank - eine beträchtliche Besserung erlebt und ich kann sagen, dieses Mittel ist sehr gut. Ich habe auch andere Menschen ermutigt, diese Kur zu bestellen. Ich bin sehr froh über die positive Wirkung. Vielen Dank für diese Entdeckung! - Aus der rumänischen Zeitschrift “Viata si Sanatate” (Leben und Gesundheit), Oktober 2006 Nr.158.

Eugenia Păduraru - Bacău. Ich habe das "Wunderheilmittel" Original Inca's Maca bestellt und eine Dose zusammen mit meiner Tochter eingenommen. Nach dem Beginn dieser Kur. konnte meine Tochter, die seit längerer Zeit ein Magenleiden mit Appetitlosigkeit hatte, bereits nach einer halben Dose eine Besserung erleben, der Magen ist wieder in Ordnung und sie hat wieder Appetit. Ich selbst litt an einer anfänglichen Osteoporose und an ziemlich üblen postmenstruellen Störungen (Symptome der Wechseljahre). Auch ich fühle mich bereits nach einer halben Dose exzellent, so dass ich noch eine Dose bestelle um die Kur fortzusetzen. Gott möge dieses Naturmittel segnen. – Aus der rumänischen Zeitschrift “Viata si Sanatate” (Leben und Gesundheit), Oktober 2006 Nr.158.

Vasile P - Bukarest. Eine starke Parkinson-Attake hatte mich aus der Reihe der normalen Menschen herausgerissen. Ich hörte über einen Bekannten von Original Inca's Maca und bestellte zwei Dosen. Nach der Kur mit zwei Dosen Original Inca's Maca hat sich mein Gesundheitszustand verbessert, jetzt mache ich zwei Monate Pause und danach möchte ich nochmals zwei Dosen bestellen. Es hat sich gelohnt: jetzt bin auch ich wieder ein normaler Mensch. – Aus der rumänischen Zeitschrift “Viata si Sanatate” (Leben und Gesundheit), Oktober 2006 Nr.158.

Maria Dumitru - Iaşi. Eine starke Migräne plagte mich. Seit langer Zeit fühlte ich keinen guten Zustand mehr. Ich nahm eine Dose Original Inca's Maca ein und fühle mich jetzt perfekt. Ich hoffe, dass dieser Zustand andauert und deshalb möchte ich noch eine Dose als Reserve bestellen. Ich bin sehr dankbar, dass ich meine Schmerzen, die ich keinem wünsche, endlich los bin. - Aus der rumänischen Zeitschrift “Viata si Sanatate” (Leben und Gesundheit), Oktober 2006 Nr.158.

V.T.- Buzău. Mein Sohn hatte eine Krankheit die ihm massiven Haarausfall bescherte. Ich habe ihm Original Inca's Maca besorgt und bereits nach einer halben Dose stoppte der Haarausfall und die Haare begannen am Haaransatz dunkel zu wachsen und kräftiger und glänzender zu werden. Mein Sohn ist darüber sehr zufrieden und berichtet auch anderen Menschen über sein Erfahrung. Jetzt hat er vor die Kur fortzuführen damit auch die kahlen Stellen auf seinem Kopf verschwinden. Wir werden es versuchen und später nochmals darüber berichten. - Aus der rumänischen Zeitschrift “Viata si Sanatate” (Leben und Gesundheit), Oktober 2006 Nr.158.

Ecaterina Balasa – Horezu, VL. – Ich hatte mir die Hand gebrochen und nicht sofort behandeln lassen, was mir sehr starke Schmerzen verursachte. Ich hatte mich schon damit abgefunden, aber da ich noch an einer schwachen Durchblutung der Beine litt habe ich mich entschieden eine Dose Original Inca’s Maca zu bestellen. Ich erhielt die Dose und folgte den Anweisungen. Nach der Einnahme eines Drittels (ca. 30 Kapseln) bin ich überrascht und kann es kaum glauben: die Durchblutung der Beine hat sich beinah normalisiert und die Schmerzen an der gebrochenen Hand sind verschwunden. Jetzt kann ich wieder problemlos arbeiten. Ich habe noch eine Dose bestellt und bin sehr zufrieden. Gott möge diejenigen segnen, die ein solches Heilmittel herstellen! Ich danke Ihnen von Herzen. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 159/November 2006

Enoh Rusu – Topraisar, CT – Meine Mutter, die in hohem Alter ist, kann sich schon seit langer Zeit nicht mehr bewegen, aber vor allem wünscht sie sich so sehr in die Kirche zu gehen um dort mit den anderen Menschen am Gottesdienst teilzunehmen. Eine Lungenkrankheit hatte sie seit langer Zeit ans Bett gefesselt, es gab auch keine Hoffnung mehr auf Genesung. Ich habe für sie eine Dose mit 100 Kapseln Original Inca’s Maca bestellt. Sie hat mit der Einnahme begonnen und jetzt, nach nur einer Dose, geht sie wieder in die Kirche und ist glücklich darüber dass sie noch unter normalen Umständen leben kann. Jetzt bestelle ich noch weitere 5 Dosen für unsere Freunde, von denen ich weiß, dass sie leiden. Die Beschreibung, dass es bei schweren Lungenleiden helfen kann, traf bei meiner Mutter zu. Wir danken Ihnen vielmals. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 159/November 2006).

Didina Dragoi und Maria Manailescu – Siriu, BZ – Ich wurde an den Nieren operiert und hatte auch ziemlich akute gynäkologische Probleme. Wir haben gemeinsam eine Dose Original Inca’s Maca eingenommen und fühlen uns sehr gut. Unser Gesundheitszustand hat sich deutlich verbessert und deshalb möchten wir die Kur fortsetzen. Es hat sich gelohnt, auch wenn es für uns teuer war. Das Leben und die Gesundheit sind wertvoller als alles andere. Wir danken Ihnen!. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 159/November 2006

Puiu Spatarelu Gh. Doja, IL – Durch meinen Beruf wird meine Aufmerksamkeit sehr beansprucht, vor allem weil ich als Fahrer lange Strecken fahren muss ohne mich ausreichend ausruhen zu können. Ich habe in der Zeitung über Original Inca’s Maca gelesen und bestellt. Ich habe begonnen die Kapseln einzunehmen und muss Ihnen sagen, dass ich die chronische Müdigkeit, die mich immer nach recht kurzer Zeit während der Fahrt am Steuer überfiel, nicht mehr spüre und meine Konzentrationsfähigkeit ist ausgezeichnet.. Ich bin glücklich darüber und jetzt gebe ich die Kapseln auch meinem kleinen Sohn für die Zugabe von Kalzium und für ein harmonisches Wachstum. Original Inca’ Maca ist kein Allheilmittel aber ich habe es ausprobiert und bin sehr zufrieden. Probieren Sie es selbst und Sie werden überzeugt sein! - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 159/November 2006

Ilarie Cocos – USA – Ich habe auch Original Inca’s Maca bestellt. Ein Magengeschwür verursachte mir den Verlust eines Drittels meines Magens, eine chronische Hepatitis und ein ärmlicher Zustand, zudem noch das höhere Alter hinzukam, ließ mich das Schlimmste befürchten. Ich habe Original Inca’s Maca eingenommen und nach nur einer Dose hat sich mein Zustand verbessert. Ich habe noch drei Dosen bestellt um die Kur fortzusetzen. Ich fühle mich kräftig und habe einen anderen Tonus. Am Anfang hatte ich nicht daran geglaubt, aber ich habe es geschafft meine Zweifel zu überwinden und jetzt fühle ich auf meiner eigenen Haut was diese Kur für mich bedeutet hat. Es ist wahrhaftig ein Segen der Natur! - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 159/November 2006

M.C.-Medias, SB. – Ich leide seit längerem an Angstzuständen, aber ich habe auch Diabetes im Anfangsstadium und hohen Blutdruck. Ich habe eine Dose Original Inca’s Maca bestellt, die ich mit meiner Tochter und meinem studierenden Sohn geteilt habe. Das Problem meiner Tochter, eine hartnäckige Verstopfung, hat sich wesentlich verbessert und mein Sohn fühlt sich sehr gut. Nur war eine einzige Dose durchaus nicht genügend. Jetzt möchte ich noch eine Dose bestellen und hoffe, dass diese uns eine große Hilfe sein wird, obwohl ich weiß, dass diese auch nicht für uns alle ausreicht. Aber ich glaube, dass Gott mir helfen wird, meine Angstzustände loszuwerden. Es ist wahr, dass meine Kinder Vorrang haben und dann erst komme ich. Ich bin dennoch glücklich, dass sie sich wohl fühlen. Ich danke Ihnen vielmals, dass Sie dieses besondere Naturmittel zur Verfügung gestellt haben. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 160/November 2006

Ana Platica - GI Sarat, BZ – Bei meiner Tochter wurden zwei Gebärmutterfibron diagnostiziert und der Arzt hatte ihr eine Operation angeordnet. Ich habe Original Inca’s Maca bestellt und sie hat die Kur angefangen. Nachdem sie eine Dose eingenommen hatte, suchte meine Tochter den Arzt auf um zu sehen woran sie ist. Dieser sagte ihr, dass sich ein Fibron bereits zurückgebildet hat und das andere aufgeweicht sei. Der Arzt wunderte sich und sagte, dass die Operation unter diesen Umständen nicht mehr notwendig sei. Wir bestehen jetzt darauf, mit der zweiten Dose fortzusetzen, damit auch das zweite Fibron komplett verschwindet. Ich bin sehr froh für meine Tochter, vor allem, dass sie keine Operation mehr braucht. Der finanzielle Aufwand hat sich gelohnt und wir danken Gott dafür. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 160/November 2006

R.M. – Pitulicea, BZ – Mein Mann hatte seit dem Sommer furchtbare Schmerzen an einer Zehe. Wir haben verschiedene Behandlungen durchgeführt, doch die Ärzte waren in diesem Fall erfolglos. Wir haben eine Dose Original Inca’s Maca bestellt und nur nach vier Tagen(!!!) war mein Mann die unerträglichen Schmerzen los. Gleichfalls hatte auch ich starke Schmerzen am Gesäß. Ich konnte mich auf keinerlei Weise setzen und ich habe zusammen mit meinem Mann aus der selben Dose Original Inca’s Maca eingenommen und jetzt ist alles O.K. Ich bin glücklich, denn wir hatten große Not auf dieses Mittel obwohl ich nicht sehr daran glaubte. Wir haben noch eine Dose bestellt und wir werden die Einnahme fortsetzen, denn ich habe auch noch Probleme mit einem schwankenden Blutdruck. Es ist etwas teuer für uns, aber es lohnt sich und ich habe es einfach bestellt ohne auf die Hürde der Kosten zu schauen. Die Gesundheit steht über allen Dingen. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 160/November 2006

O.G. – Vaidceni, VL – Ich hatte Probleme mit der Durchblutung der Beine. Ich hatte immer kalte Füße und anhaltende Schmerzen gaben mir keine Ruhe. Auch hatte ich Probleme mit den Augen. Ich habe Original Inca’s Maca eingenommen und fühle mich schon nach der ersten Dose ausgezeichnet. Jetzt nehme ich die zweite Dose. Es verdient sich den Titel „Wunder der Natur“ und ich empfehle dieses Mittel allen denjenigen, die leiden. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 160/November 2006

Georgeta Volovaci – Valeni, PH. – Osteoporose, die gnadenlose Krankheit, die häufig bei Frauen vorkommt, hat auch mich getroffen. Auch schlimme, anhaltende Kopfschmerzen gaben mir keine Ruhe. Ich habe eine Bestellung für eine Dose Original Inca’s Maca aufgegeben und die erste Dose von 100 Kapseln eingenommen. Nach der ersten Dose fühle ich mich ausgezeichnet und wünsche mir sehr, eine Kur von drei Dosen durchzuführen. Bitte senden Sie mir schnellstens zwei weitere Dosen. Gott segne Original Inca’s Maca. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 160/November 2006

V.B.-Maderat, AR. - Ich leide an einer chronischen Neurose die mir sehr zu schaffen macht. Ich habe in der Zeitung über Original Inca's Maca gelesen und bestellt. Ich habe die Kur mit einer Dose angefangen und möchte Ihnen sagen, dass mein Zustand jetzt viel besser ist als zuvor. Ich weiß, dass ich diese Kur fortsetzen muss, denn je älter die Krankheit ist, desto langsamer kann sich das Gleichgewicht wieder einstellen. Deswegen habe ich noch eine Dose bestellt und möchte die Kur fortsetzen. Es ist wunderbar wie dieses Naturmittel wirkt. Danke! - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 161/Dezember 2006

Vasile Ghindea – Bacau. - Ich bin in einem höheren Alter und habe viele Gesundheitsprobleme. Das schlimmste aber waren meine Sprechschwierigkeiten, was immer problematischer wurde. Auch konnte ich meine Arme nicht mehr heben und konnte mich auch nicht mehr ohne fremde Hilfe anziehen. Ich habe von Original Inca's Maca gelesen und gemeinsam mit meiner Frau entschieden, anfangs eine Dose zu bestellen und zu teilen. Meine Frau hatte eine schwere Anämie und ein Leberproblem. Ich habe es nicht geglaubt, aber nach jeweils einer Dosenhälfte für jeden von uns, fühlen wir uns wie jung. Zumindest kann ich jetzt wieder normal sprechen ohne dass dies für mich zur Qual wird. Und was meine Gelenke der Arme und Schultern angeht, was soll ich denn dazu sagen? Ich ziehe mich wieder allein und ohne Hilfe an und habe keine Schmerzen mehr. Auch meine Frau fühlt sich ausgezeichnet. Aus Angst, dass die Krankheit wieder zurückkehren könnte, denn wir sind schon etwas älter, wünsche ich, dass Sie uns noch zwei Dosen zuschicken. Ich glaube, dass Gott diese Pflanze, Maca, geschaffen hat, welche wahrhaftig ein "Wunder der Natur" ist. Ich ermutige alle diejenigen die leiden, es einfach auszuprobieren, so wie ich es getan habe! Ich selbst war auch skeptisch, aber ich habe es auf meiner eigenen Haut ausprobiert. Gott beschütze Sie und bitte vergessen Sie nicht mir die zwei Dosen zuzusenden. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 161/Dezember 2006

Emilia Vintila – Bucuresti. - Skeptisch wie ich war, habe ich Original Inca's Maca bestellt, um eine Kur gegen meinen Haarausfall anzufangen. Ich hatte auch noch andere Hormonstörungen und Diabetes im Anfangsstadium. Ich folgte den Anweisungen mit einer einzigen Dose und meine Probleme begannen auch schon auf wunderliche Art zu verschwinden. Jetzt bin ich fest überzeugt, dass ich die Kur fortsetzen muss und deswegen möchte ich noch eine Dose bestellen. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 161/Dezember 2006

D.C. – Glodeanu Sarat, BZ. - Ich hatte zwei Gebärmutterfibron, einer davon war sehr groß und hatte mir die Taille ruiniert, da ich an den Hüften stark zunahm, der andere Fibron war klein und der Arzt hatte mir eine Operation angeordnet. Wir hatten uns auf diese Variante, die eines chirurgischen Eingriffs, bereits eingestellt. Ich habe Original Inca’s Maca bestellt und nach der Einnahme von nur einer Dose bin ich wieder zum Arzt gegangen, da meine Taille und meine Hüften schmäler geworden waren. Ich war sehr neugierig zu erfahren was geschehen war. Als ich der ärztlichen Kontrolle unterzogen wurde wunderte sich der Arzt und sagte mir, dass der große Fibron aufgeweicht sei und sich abgelöst habe und bei der nächsten Regelblutung ausgeschieden werden würde ich sollte also nicht erschrecken und der kleine Fibron habe sich bereits ganz zurückgebildet. Ich bin äußerst glücklich, dass ich der Operation entkommen konnte und werde mit dieser Kur weitermachen, da sie mir verblüffende Ergebnisse gebracht hat. Tausend Dank! - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 163/Januar 2007

Elisabeta Petroiu – Ileana, GL Sarat, BZ. - Ich bin alt und hatte ein starkes Brummen im Kopf sowie akute Schmerzen in rechten Ohr. Ich konnte mich nur mit einer Stütze fortbewegen und konnte nur sehr schwer laufen. Ich habe von Original Inca’s Maca gehört und eine Dose eingenommen. Ich habe auch die zweite Dose bestellt und nachdem ich etwa die Hälfte davon verzehrt hatte wurde ich das Brummen im Kopf los, ebenfalls die Schmerzen im Ohr. Ich fühle mich jünger und jetzt gehe ich allein in die Kirche und arbeite sehr viel. Gott möge Ihnen helfen, dieses „Wunder der Natur“ den alten Menschen zur Verfügung zu stellen! - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 163/Januar 2007

Gheorghe Dobrin, Ileana, GL.Sarat, BZ. - Ich bin in einem Alter von 93 Jahren. Ich konnte nicht mehr gut alleine laufen, sondern nur gestützt. Ich litt an starkem Schwindel und das Laufen war mir zur Qual geworden. Ich habe auch Original Inca’s Maca genommen, denn ich habe es von meiner Nachbarin gehört und nach einer halben Dose überfielen mich starke Kopfschmerzen. Ich erschrak, unterbrach die Einnahme und verkaufte die andere Dosenhälfte einer anderen Nachbarin. Jedoch groß war mein Erstaunen als nach einigen weiteren Tagen alle Beschwerden verschwanden und jetzt kann ich wieder problemlos laufen und habe keine Schwindel mehr. Ich fühle mich wie jung, aber ich bereue es, dass ich einen Schreck bekam und deshalb die Kur nicht vollständig durchführte. Jetzt werde ich versuchen noch etwas Geld aufzutreiben um noch eine Dose zu bestellen. Es ist unglaublich was für ein Wunder dieses Naturmittel vollbringt. Ich danke Ihnen vielmals. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 163/Januar 2007

Aneta Neculai – Ciortesti, IS.- Ich habe eine sehr nervenaufreibende und schmerzhafte Osteoporose aber auch eine schlechte Durchblutung der Beine. Ich habe von Original Inca’s Maca gehört und bestellt. Jetzt bin ich bei der zweiten Dose und fühle mich sehr gut, es ist mir als hätte ich Angst diese Feststellung auch nur auszusprechen....Ich werde die ganze Kur von mindestens drei Dosen befolgen und habe auch anderen davon erzählt. Es kann nicht sein, dass die anderen Menschen nicht wissen, was für Wunder Original Inca’s Maca bewirken kann. Gott gebe denjenigen die es hergestellt haben Gesundheit und dem Schöpfer dieser Pflanze sei Lob und Dank. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 163/Januar 2007

V – Progresu, CT. - Ich litt unter furchtbaren Rheumaschmerzen die mich zum Krüppel machten. Ich konnte mich nicht mehr bewegen ohne große Schmerzen zu verspüren. Von den Schmerzen die ich nachts hatte rede ich gar nicht mehr, da ich mich seit langem nicht mehr normal ausruhen konnte. Auch ich habe von Original Inca’s Maca gehört und bestellt. Nach einer einzigen Dose haben mich die Schmerzen verlassen. Es ist ein Wunder, vor allem da ich jetzt nachts wieder richtig schlafen kann. Ich habe um eine weitere Dose gebeten. Es lohnt sich! - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 163/Januar 2007

E.N. – Botosani. - Ich litt an Rheumatismus und Osteoporose, die mir keine Ruhe gaben. Ich habe Original Inca’s Maca bestellt und nach zwei Dosen fühle ich mich sehr gut. Gerade habe ich auch anderen davon erzählt, die genau wie ich leiden. Es ist verblüffend und es fällt mir schwer zu glauben was Original Inca’s Maca bewirken kann. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 163/Januar 2007

E.V. Dragoiesti, TM. Ich habe auch Original Inca’s Maca bestellt und die Behandlung begonnen. Ich habe die erste Dose eingenommen und mein Diabetes sowie mein Bluthochdruck haben nachgelassen. Ich bin sehr neugierig und auch ungeduldig auf die Fortsetzung um zu sehen wie sich das Wunder auswirkt. Ich habe noch zwei Dosen bestellt. Es ist erstaunlich. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 164/Januar 2007

Valerica Dena, Traianu, TR. Durch einen Sturz im Alter erlitt ich einen schlimmen Bruch an beiden Armen. Der rechte Arm war schlimmer betroffen, der linke war aber auch gebrochen. Ich bekam jeweils einen Gips, doch die starken Schwellungen verursachten mir große Schmerzen. Auch nachdem der Gips entfernt wurde waren die Arme immer noch angeschwollen. Ich konnte mich nicht mehr darauf stützen und konnte mit meinen Händen auch nicht mehr arbeiten. Auch eine Appetitlosigkeit begleitete mich zusätzlich zu diesen Problemen. Ich habe von Original Inca’s Maca gehört und meine Schwiegertochter hat mir eine Dose bestellt. Ich habe mit der Einnahme begonnen und nach einigen Tagen sind die Schwellungen verschwunden und ich bekam auch wieder Appetit. Es ist erstaunlich, dass ich keine Schmerzen mehr habe und dass ich meine Hände und Arme wieder benutzen kann. Mein Gesundheitszustand ist hervorragend. Meine Schwiegertochter hat auch noch für meine Nachbarn fünf Dosen bestellt. Liebe Leute, versucht Original Inca’s Maca, das „Wunder der Natur“! Mir hat es geholfen. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 164/Januar 2007

N.C. - Movila Banului, BZ. Ich hatte ein starkes Brennen beim Wasserlassen. Ich glaube, dass ich auch eine hässliche Blasenentzündung hatte. Ich hatte bereits viele Arzneimittel genommen, aber das Problem war immer noch ungelöst. Ich habe es schließlich mit Original Inca’s Maca probiert und nach zwei Dosen waren die Beschwerden verschwunden. Ich bin überglücklich und jetzt habe ich noch eine Dose bestellt, als Vorrat! - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Februar 2007.

C.I.- Braniste, DB. Ich leide seit längerem an Diabetes den ich nicht kontrollieren kann. Jetzt habe ich Original Inca’s Maca bestellt und mein Blutzucker ist gesunken. Ich möchte noch eine Dose bestellen und hoffe, dass auch mein Augenproblem mit den Gefäßen die häufig platzen, gelöst werden kann. Gott helfe mir dazu. - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Februar 2007.

Ilie Caraveteanu – Poarta Alba, CT. Ich habe gemeinsam mit meiner Frau eine Dose Original Inca’s Maca eingenommen. Ich habe etwas weniger eingenommen und meine Frau den Rest der Dose. Sie hatte Schmerzen an den Beinen, Diabetes und starken Schwindel. Nach der ersten Dose (dem größeren Teil davon) fühlt sie sich hervorragend und deshalb bestelle ich jetzt weitere fünf Dosen um noch eine Dose gratis zu bekommen. Ich habe meinen Nachbarn davon erzählt und sie waren sehr erstaunt, da sie ja den Zustand meiner Frau kannten. Nun möchten sie auch die Kur mit Original Inca’s Maca anfangen. Ich werde es immer mehr Menschen sagen, denn ich glaube, dass hier Gottes Hand am Werke ist und dafür sei Gott gelobt. - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Februar 2007.

S.E. Movila Banului, BZ. Akute Schmerzen am rechten Bein, die besonders stark auf dem Oberschenkel und Gesäßmuskel zu spüren waren, machten mir das Leben unerträglich. Keine Sitzposition war mehr möglich und beim Schlafen war mir das Liegen eine Qual. Zudem hatte ich auch noch durch einen Unfall eine Verletzung am Busen und seitdem auch starke Schmerzen an dieser Stelle. Infolge der Kur mit Original Inca’s Maca verschwanden die Schmerzen, als seien Sie nie gewesen. Ich weiß gar nicht was ich glauben soll: ich hatte so viele Arzneimittel probiert und keine Linderung verspürt und jetzt fühle ich mich wie neu. Gotte segne Original Inca’s Maca und diejenigen die es herstellen! - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Februar 2007.

Valeriu F. Bukarest. Durch meine leitende Position habe ich besonders viel Stress im Beruf. Dazu kamen auch noch Gesundheitsprobleme wie Bluthochdruck und ein Anfang von Diabetes, so dass ich mich auch entschloss Original Inca’s Maca zu nehmen. Ich bestellte und begann die Kur und bin jetzt bei der zweiten Dose. Sie können es kaum glauben, aber ich bin ein ganz anderer Mensch: ich habe eine besondere Lebenslust und auch alle anderen Probleme sind gelöst. Ich spüre auch, dass ich abnehme, gerade bin ich ein paar kilo los geworden, die ich seit einiger Zeit mit mir herumgeschleppt hatte und das geschieht nur jetzt seitdem ich die Kur mache. Ich habe auch meiner Schwägerin davon erzählt und sie hat jetzt auch bestellt. Erstaunliches Wunder! - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Februar 2007.

Emil Vaides – Arad. Meine Frau und ich, wir sind etwas älter und haben auch Original Inca’s Maca bestellt. Die Alterskrankheiten aber auch Diabetes, Bluthochdruck und Flecken auf dem Gesicht haben uns das Leben schwer gemacht. Wir haben jeweils eine Dose eingenommen und jetzt, während wir mit Ihnen telefonieren, möchten wir nochmals zwei Dosen bestellen. Wir haben eine besondere Energie, es ist als könnte unser Herzenswunsch wieder arbeitsfähig zu sein, gelöst werden. Wir fühlen uns wie in unserer Jugend, plus dass sich auch alles reguliert hat. Wir sind erstaunt und froh über Original Inca’s Maca. Gott helfe uns, dass wir uns eine Kur mit je drei Dosen leisten können. - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Februar 2007.

S.E.- Seuca, TR. Ich habe seit meiner Kindheit Rheuma. Seit dem Alter von 14 Jahren leide ich an diesen Rheumabeschwerden und davon bekam ich auch noch Herz-Probleme und Atembeschwerden. Ich litt fast mein ganzes Leben daran und ich habe verschiedene Arzneimittel ausprobiert. Ich habe von Original Inca’s Maca gehört und bestellt. Ich habe es zusammen mit meinem Mann eingenommen, der mit seinen Kräften am Ende war, da wir gerade eine schwere Lebensphase hinter uns hatten. Nach einer Dose Original Inca’s Maca atme ich jetzt sehr gut, bin auch von meiner alten Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis) und von den Rheumabeschwerden frei und mein Mann fühlt sich in Form und kraftvoll. Ich habe noch mit einer bösen Allergie zu kämpfen aber ich hoffe auch dieses Problem lösen zu können. Ich möchte sagen, dass Original Inca’s Maca tatsächlich ein „Wunder der Natur“ ist. Ich habe auch für meinen Vater bestellt, der aus dem Krankenhaus mit einer nicht vollständig geheilten Atem-Virose entlassen wurde, und nach der Kur mit Original Inca’s Maca fühlt er sich nun kraftvoll und seine Atem-Virose ist endlich komplett verschwunden. Auch mein Schwager hat die Kur gemacht, da er ein Problem mit Schmerzen am Bein hatte und er ist diese Schmerzen los geworden. Jetzt möchten wir noch einige Dosen bestellen und allen die wir kennen sagen was dieses „Wunder der Natur“ bedeutet. Wir sind Gott dafür sehr dankbar und auch denjenigen, die sich damit beschäftigen, dass dieses Mittel in die Hände derer gelangt, die krank sind! - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Februar 2007.

C.V. – Onesti, BC. Mein Vater ist 82 Jahre alt. Ein chronisches Astma quälte ihn seit langer Zeit. Wir haben eine Dose Original Inca’s Maca bestellt und jetzt fühlt er sich sehr gut und kann wieder gut atmen. Wir sind verwundert. - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Februar 2007.

Jenica Radu – Matca, GL Ein Nachbar hatte ein schmerzhaftes Sodbrennen in der Speiseröhre. Es handelte sich anscheinend um eine schlimme Gastritis. Ich habe für ihn Original Inca’s Maca bestellt und er hat die Kur angefangen und jetzt hat er keine Beschwerden mehr. Er fühlt sich sehr gut und ist zufrieden. Ich habe noch viele andere Berichte von meinen Nachbarn, die ich Ihnen aber mit der nächsten Gelegenheit senden werde. Wir bedanken uns. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 167/März 2007

Alexandru Marincu – Valul lui Traian, CT. Ich möchte Ihnen meine große Freude mitteilen. Ich hatte sehr starke Schmerzen an der Schulter aber auch am Bein. Vergeblich habe ich verschiedene Behandlungen ausprobiert, nichts hat geholfen. Die Schmerzen wurden immer stärker und es war mir furchtbar schwer. Dazu kam auch noch der erhöhte Butzuckerspiegel, der bei etwa über 150 lag und all dies verursachte mir einen äußerst schlechten allgemeinen Zustand und ein ständiges Unwohlbefinden. Ich hatte Angst vor einer eventuellen zukünftigen Insulin-Abhängigkeit. Ich habe auch Original Inca’s Maca bestellt weil ich die Berichte derjenigen gelesen hatte, die die Kur gemacht haben. Ich bezeuge Ihnen, dass meine Schmerzen verschwunden sind, wie weggewischt, die Schulter schmerzt nicht mehr, auch das Bein nicht und was sehr interessant ist: nach einer Dose ist auch der Blutzucker auf 116 gesunken!!! Ich werde die Kur fortführen und möchte hiermit noch eine Dose bestellen. Ich habe es all meinen Nachbarn erzählt und...... sie waren verwundert. Vielen Dank. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 167/März 2007

Gigi Chirila - Bucuresti. Ich hatte starke Sodbrennen und ein altes Magenleiden. Alles was ich aß, aber absolut alles, verursachte mir furchtbare Schmerzen und ein großes Unbehagen. Die Arzneimittel haben sich als unwirksam erwiesen. Ich habe Original Inca’s Maca bestellt und eingenommen. Ich weiß gar nicht was ich glauben soll: soll es Autosugestion sein oder ist es doch ein "Wunder der Natur"? Jetzt bin ich absolut alle Beschwerden los. Ich habe sogar die Gegenprobe gemacht und einige Lebensmittel gegessen von denen ich wusste dass sie mir Schmerzen verursachen und habe sogar von den Nahrungsmitteln gegessen die ich bereits seit langem gemieden hatte, aber keine Spur mehr von Sodbrennen. Erstaunlich, was kann das sein? Jetzt habe ich auch für meine Schwester bestellt und für andere Bekannte, die gesundheitlich angeschlagen sind und einiges durchmachen müssen .... mal sehen ob man noch von Autosugestion sprechen kann oder ob es tatsachlich ein Wunder ist ..... - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 167/März 2007

N.I. – Constanta. Ich bin Distributor von Original Inca’s Maca für das Gebiet Constanta. Ich habe Original Inca’s Maca einer Bekannten geliefert, die starke Gelenkschmerzen hatte und auch übergewichtig ist. Desweiteren hatte sie große Probleme mit dem Stuhlgang und wurde von einer hartnäckigen Verstopfung gequält. Nach Einnahme einer halben Dose Original Inca’s Maca war das Problem gelöst. Erstaunlich!

Zwei weitere Freunde, A.S. und L.N. auch aus Constanta: der erste hat Original Inca’s Maca zur Bekämpfung der Stressfolgen eingenommen. Jetzt hat er eine klares Gedächtnis, ist unternehmungsfähiger und seine Konzentration während der Arbeit hat sich wesentlich verbessert. Er ist sehr zufrieden. Der zweite hat ebenfalls eine wesentlich höhere Ausdauer bei Anstrengungen ohne dabei Stress zu empfinden, kann jetzt schneller und besser arbeiten, hat eine verbesserte Potenz und seine Frau, die häufig starke Regelschmerzen hatte, ist diese jetzt auch los. Ausserdem sind auch ihre permanenten Hüftschmerzen dank Original Inca’s Maca verschwunden. Jetzt erfahren immer mehr Leute darüber und kommen mit ihren Bestellungen zu mir.

Auch ich habe eine Dose Original Inca’s Maca ausprobiert. Während der Kur habe ich Tennis gespielt, das ist mein Lieblingssport. Vor der Einnahme von Original Inca’s Maca konnte ich nicht so lange spielen, da meine Konzentration schnell nachließ und meine Reaktionen langsamer wurden. Nach der Kur könnte ich jetzt non-stop spielen, die Reaktionen sind schnell, die Bewegungen sehr gezielt, ich bin sehr agil und voller Lebenskraft. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 167/März 2007

Nicoleta Florea-Teslui, OT. Ich hatte häufig Herzrasen, was auch durch einen Herz-Spezialisten bestätigt worden war. Gleichzeitig hatte ich ein Schilddrüsenproblem und fühlte oft einen Knoten im Halsbereich. Ich habe Original Inca’s Maca bestellt und war sehr erstaunt, denn nach nur 10 Kapseln waren alle Beschwerden verschwunden. Ich sagte mir: das kann ja gar nicht sein, dass alles so schnell veschwindet und wartete darauf, dass die Symptome wieder zurückkehrten, aber mein Warten war vergeblich. Im Gegenteil, ich habe noch dazu eine deutliche Verbesserung des Metabolismus festgestellt sowie mehr Kraft, Ausdauer, Optimismus und Lebenslust. Ich bin erstaunt und danke Gott für dieses "Wunder der Natur". Ich habe auch anderen davon erzählt und sie waren begeistert. Die Gesundheit ist sehr wertvoll wenn man sie verliert aber noch wertvoller wenn man sie wieder gewinnt. Jede Anstrengung lohnt sich. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 167/März 2007

Lita M. Ion-Traian, TR. - Ich hatte Diabetes ohne Insulin abhängig zu sein, doch dies verursachte mir Sorgen und Frust. Ebenfalls hatte ich starke Knochenschmerzen die mir Unbehagen verursachten und mich manchmal sogar aus meinen Aktivitäten herausrissen. Ich habe auch in der Zeitschrift von Original Inca’s Maca gelesen und bestellt. Ich habe Original Inca’s Maca eingenommen und sage euch jetzt allen mit voller Zuversicht: Nehmt Original Inca’s Maca. Ich bin meine Knochenschmerzen los und habe mein Diabetes-Leiden gelöst. Unglaublich aber wahr. Gott ist am Werk. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 168/März 2007

R.I.- Mihesu de Campie, MS. - Ich war sehr traurig, denn mein Gesundheitszustand war nicht so wie ich mir es gewünscht hätte. Eine ganze Reihe von Komplikationen gaben mir keine Ruhe: Knochenschmerzen, hormonelle Probleme und andere Leiden. Jetzt fühle ich mich sehr gut als würde ich schweben. Ich bin glücklich und habe auch meinen Nachbarn erzählt was ich entdeckt habe und jetzt bestelle ich für sie Original Inca’s Maca. Für wie viele Arzneimittel habe ich bis jetzt mein Geld verschwendet und jetzt wurde alles auf einmal gelöst. Gott ist am Werk. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 168/März 2007

Nicolae Olteanu-Bran Poarta, BV. - Alte rheumatische Beschwerden machten mir zu schaffen. Ich hatte fürchterliche Schmerzen machte eine Behandlung nach der anderen, doch alles vergeblich. Hinzu kam noch vor kurzem ein heftiger stichartiger Schmerz. Ich habe persönlich mit Hr. Simionescu gesprochen und Original Inca’s Maca bestellt. Nach der ersten Dose fühle ich mich sehr gut aber ich habe Angst dass die schlimmen Schmerzen wieder zurückkehren könnten und deshalb bestelle ich jetzt noch eine Dose und wahrscheinlich auch die dritte um die Behandlung zu vollenden. Ich ermahne alle es auszuprobieren. Wenn es Gottes Erzeugnis ist (100% aus der Pflanze) dann brauchen wir nicht mehr zu zweifeln. Und seien wir mal ehrlich: wie viel Geld haben wir auf andere Arzneimittel ausgegeben..... - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 168/März 2007

R.M. – Buzau. Original Inca’s Maca ist phänomenal. Ich fühle mich hervorragend. Neben meinem Diabetes-Problem welches nun in Ordnung ist habe ich auch festgestellt, dass die Haarstruktur sich verbessert hat und das Haar voller geworden ist. Ebenfalls wächst mein ergrautes Haar an der Wurzel jetzt dunkel nach !!! Und es ist gar nicht teuer..... Ich hatte zuvor Vitamax eingenommen, welches teurer ist als Original Inca’s Maca.... Ich habe nun Original Inca’s Maca genommen und es ist O.K. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 168/März 2007

E.U. – Livadia, HD. - Mein Mann hatte sehr starke Schmerzen am Bein und konnte dies nicht heben. Ich selbst hatte auch Osteoporose und hatte Schmerzen an der Wirbelsäule.. Ich war entmutigt denn die Schmerzen waren bereits Teil unseres Lebens geworden. Wir haben über Original Inca’s Maca gelesen und bestellt. Ich habe die Kapseln zusammen mit meinem Mann eingenommen. Ich muss Ihnen berichten dass wir uns jetzt beide jünger fühlen. Mein Mann hat jetzt keine Probleme mehr mit seinem Bein und ich fühle mich hervorragend. Jetzt will ich noch 5 Dosen bestellen um auch anderen davon zu geben. Es ist, in der Tat, ein "Wunder der Natur". - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 168/März 2007

Mihail Munteanu-Iasi. - Meine Mutter litt an starken Knochenschmerzen. Ich hatte Mitleid mit ihr, sie so leiden zu sehen. Ich bestellte ihr eine Dose Original Inca’s Maca und sie fühlt sich unglaublich gut. Aber ich möchte noch zwei Dosen bestellen, damit wir uns des vollen Erfolgs sicher ssein können. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 168/März 2007

A.B. – Arad. - Ich habe ein Lungen-Emphisem und war sehr erschrocken. Ich habe alles ausprobiert, was mir die Ärzte verschrieben haben, aber das Problem konnte damit nicht gelöst sondern nur die Symptome etwas gelindert werden. Ich habe von Original Inca’s Maca gehört und es ausprobiert. Ich fähle mich jetzt sehr gut, der nächtliche Schlaf ist noch nicht perfekt aber ich bin bereits auf dem guten Weg dahin. Ich bin jetzt bei der dritten Dose und glaube, dass es eine erstaunliche Heilung meiner Krankheit geben wird. Ehre sei Gott dafür! - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 168/März 2007

Jörg Schubert, Bielefeld, Germany – Bereits nach 4 Wochen hatte ich erste Erfolge zu verzeichnen. Im Gesicht hatte ich im Bereich der Nase und Augenbrauen sehr trockene und schuppige Haut. Ich mußte mehrmals täglich eine Feuchtigkeitscreme auftragen, damit die Haut nicht anfing zu schuppen. Nach 4 Wochen Original Inca’s Maca wurde es entschieden besser, nach 12 Wochen brauchte ich gar keine Gesichtscreme mehr. Ein Ekzem am Hals ist ebenfalls ganz verschwunden. Der Hautarzt wollte es schon operativ entfernen, weil es in der Höhe des Kragens vom Oberhemd war und sich durch das Scheuern des Kragens ständing entzündet hat. Ebenfalls nach 12 Wochen Original Inca’s Maca habe ich keinen Schuppen mehr, ich kann auf die teuren Anti-Schuppen-Shampoos verzichten. Der größte Erfolg ist jedoch, dass meine Verdauung wieder normal funktioniert und das sich mein Blutdruck wieder normalisiert hat. Als selbständiger Kaufmann ist man ständigem Streß ausgesetzt. Das hatte bei mir zur Folge, dass ich bereits seit mehreren Jahren Verdauungsprobleme hatte. Seit der Einnahme von Original Inca’s Maca sind diese gänzlich verschwunden. Die Ärzte und Heilpraktiker hatten es immer auf den Streß zurück geführt und konnten mir nicht helfen. Es ist echte Lebensqualität wenn man nicht ständig auf der Suche nach einer Toilette sein muss. Anfang des Jahres habe ich mich in Behandlung wegen zu hohem Blutdruck begeben (190/120), auch eine Folge von dem ständigen Streß, so die Ärzte. Medikation erfolgte mit Beta-Blockern. Ich habe vor 14 Tagen nach Rücksprache mit meinem Kardiologen die Medikamente wieder absetzen können. Dank Original Inca’s Maca hat sich auch der Blutdruck wieder normalisiert. Nach 14 Wochen Original Inca’s Maca hat sich mein Leben aus medizinischer Sicht absolut verbessert. Vielen Dank noch mal und viele Grüße von Ihrem treuen Kunden. Jörg Schubert, 09.06.2007.

Jipa Ion, Balteni, BZ.- Ich bin etwas älter und hatte mehrere Komplikationen, wie: starke Kopfschmerzen, die Beine waren vom Knie abwärts fast blockiert und schmerzten sehr stark, außerdem hatte ich auch noch eine Herzerkrankung und hohen Blutdruck. Wie viele andere habe auch ich, mit Vertrauen, Original Inca’s Maca ausprobiert. Ich hatte Gott gebeten mir durch dieses Naturmittel zu helfen und nachdem ich die Kur mit einer Dose anfing, hatte sich die Lage total verändert. Ich weiß, dass ich die Kur fortsetzen muss, damit sich das Gleichgewicht im Körper stabilisiert, deshalb bestelle ich noch zwei Dosen. Ich habe auch schon meinen Nachbarn davon berichtet und diese haben mich beauftragt auch für sie mitzubestellen. Ich bin erstaunt und tue jetzt jeden Schritt mit großer Vorsicht bis ich mich gewöhne zu akzeptieren, dass ich ein neuer Mensch geworden bin. Gott sei Lob und Dank. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 170/April 2007

Manea Vasile - Ploiesti, PH. - Ich wurde von einer Parkinson-Krankheit im Anfangsstadium ergriffen. Ich war alt und krank und dachte nun, dass dies für mich das Ende bedeuten würde. Ich hatte mich auch schon damit abgefunden. Aber ich hatte auch über Original Inca’s Maca gelesen und mit einem gewissen Maß an Mißtrauen bestellt. Ich habe zwei Dosen eingenommen und bin jetzt ein anderer Mensch. Ich kann es kaum glauben. Ich habe lange überlegt ob ich es sagen soll: es scheint mir als würde ich "den zweiten Frühling" erleben. Meine Beine sind gestärkt, die Bewegungen verursachen mir keine Schmerzen mehr, die Gelenke sind beweglich und die Rückenschmerzen sind verschwunden. Und die Parkinson-Kreinkheit? Hatte ich denn jemals so etwas? Ja doch, aber jetzt nicht mehr! Ich bin glücklich und lebe das Leben mit viel Begeisterung. Danke, dass es euch gibt. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 170/April 2007

VE-Focsani, VN. - Was mit diesem Heilmittel passiert ist erstaunlich. Ich habe mich gefragt ob es nicht vielleicht eine Droge ist? Aber ich habe diesen Gedanken sofort wieder verworfen, denn ich weiß dass es eine Wurzel ist, die von den einheimischen Peruanern als tägliche Nahrung verwendet wird und außerdem habe ich die Inhaltstoffe im Prospekt gelesen. Kein Problem, also. Ich habe mit vollem Vertrauen Original Inca’s Maca eingenommen. Ich wußte auch, dass es noch andere Maca-Pillen auf dem Markt gibt, die durch das wohlbekannte Vertriebssystem F... verkauft werden, aber als ich deren Katalog las, fand ich, dass es sich bei denen nur um 19% Maca handelt, der restliche Anteil besteht aus anderen Zutaten. Ich hatte hormonelle Probleme. Jetzt befinde ich mich in einem hervorragenden Zustand, aber erst nach drei Dosen. Die finanziellen Kosten haben sich gelohnt und ich überlege jetzt ob ich nicht vielleicht noch einige Dosen für die "Instandhaltung" bestellen soll. Ich werde mich wieder melden.... - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 170/April 2007

Anca V. – Bukarest.- Ich habe zwei minderjährige Kinder und habe gefragt ob Original Inca’s Maca auch für sie geeignet sei. Man antwortete mir "ja" und ich habe bestellt. Ich habe angefangen es meinen Kindern zu geben, die ziemlich mager und etwas schwach waren. Ich dachte gleichzeitig an eine Entwicklung der Muskeln und Starkung des Knochesystems. Die Kinder nehmen die Kapseln mit Freude ein und sind bereits sichtbar lebhafter und energievoller geworden. Ich glaube die volle Wirkung folgt noch. Ich werde ihnen jetzt noch zwei weitere Dosen bestellen. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 170/April 2007

O.M.- Arad. - Ich habe die Kur mit Original Inca’s Maca wegen Diabetes, Haarausfall und chronischer Müdigkeit begonnen. All dies bewirkte, dass mich der Mut zum Leben verließ. Gleich nach Einnahme der ersten Kapseln hat sich eine mutmachende Wirkung gezeigt, die Müdigkeit ist verschwunden. Ich beobachte jetzt mit großem Interesse die Lösung meines Haarausfalls sowie eine Reduzierung des Körpergewichts. Deshalb bestelle ich jetzt noch zwei Dosen. Ich weiß, dass alles was aus der Natur kommt ohne das Eingreifen des Menschen in seine natürliche Zusammensetzung von Gott kommt und er hat die Natur geschaffen damit wir gesund und glücklich sind... - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 170/April 2007

Luncan Viviana, Boldu, BZ.- Ich hatte schlimme Kreislaufprobleme aber auch starke Regelschmerzen die mich jedesmal nervten. Ich habe Original Inca’s Maca bestellt und erstaunlich, ich bin wie ausgewechselt. Ich fühle mich sehr gut und bin sehr dankbar, dass ich Vertrauen hatte. Gott möge all diejenigen segnen, die dafür arbeiten um vielen Leidenden zu einem lebenswerteren und normaleren Leben zu verhelfen. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 170/April 2007

E.U. - HD. - Mein Mann konnte sein Bein nicht heben und hatte unerträgliche Schmerzen. Ich hatte Osteoporose und Schmerzen an der Wirbelsäule. Wir wollten es auch versuchen und haben uns mit meinem Mann eine Dose Original Inca’s Maca geteilt. Ich muss Ihnen sagen: wir sind VIEL JÜNGER GEWORDEN. Wir haben überhaupt keine Schmerzen mehr .... und wie viele Arzneimittel hätten wir noch vergeblich einnehmen können..... ? Jetzt sind wir in unserem Wohnort umhergegangen und haben davon erzählt. Alle kannten meine Gesundheitsprobleme und die meines Mannes. Und jetzt bestellen die Leute jeweils fünf Dosen, denn auch meine Nachbarn möchten an der Gesundheit, die von Gott kommt, teilhaben. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 170/April 2007

Sava Maria, Bacau.- Alle Knochen taten mir weh und jede Bewegung bedeutete starke Schmerzen für mich. Ich habe eine Dose Original Inca’s Maca bestellt um zu sehen ob es etwas bewirkt. Was soll ich Ihnen sagen? Jetzt bestelle ich noch zwei weitere Dosen um die Kur fortzuführen. Ich denke Sie haben verstanden, dass es funktioniert. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 170/April 2007

Cucu Ion, Danulesti, BZ.- Ich habe Original Inca’s Maca für meine Mutter bestellt, da sie Osteoporose und andere Komplikationen hatte. Jetzt geht es ihr besser und sie hat mich gebeten noch zwei weitere Dosen zu bestellen, was ich hiermit auch tue. Mal sehen was geschieht.. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 170/April 2007

Dumitru Tudorache, Pucioasa, DB.- Ich hatte hohen Blutdruck und habe auch Original Inca’s Maca eingenommen. Jetzt ist es besser geworden aber ich möchte noch eine Dose bestellen. Es ist mir bewusst, dass eine Dose allein nicht ausreicht zumal es sich bei mir um eine ältere Krankheit handelt. Ich warte jetzt auf die weiteren Ergebnisse und werde noch davon berichten. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 170/April 2007

I.I. Roma, Italia. - Mein Bruder, der an einer starken Anämie litt, musste jedes Frühjahr ins Krankenhaus eingeliefert und behandelt werden. Er war zu nichts mehr fähig und auch nach der Behandlung kam er nur sehr schwer wieder auf die Beine. Er hat ORIGINAL INCA’S MACA eingenommen und jetzt benötigt er keinen Krankenhausaufenthalt mehr, führt ein sehr aktives Leben und fühlt sich hervorragend. Danach habe auch ich ORIGINAL INCA’S MACA bestellt, denn ich hatte sehr starke Regelschmerzen und hormonelle Probleme. Ich muss Ihnen sagen: ich habe jetzt absolut nichts mehr und bin sehr glücklich. Ich werde jetzt die Kur zu Ende führen und was die Kosten angeht, es ist den Preis wert. Wir danken Ihnen! - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 171/Mai 2007

N.P.- Alexandria, TR. - Unsere Tochter hatte einen Knoten an der Brust und ich hatte hohen Blutzucker, was mir einen ziemlichen Schreck einjagte. Wir haben ORIGINAL INCA’S MACA eingenommen und der Knoten ist kleiner geworden und auch mein Blutzucker ist gesunken. Es ist noch nicht so wie ich es gern haben wollte, aber ich muss ja erst die Kur zu Ende führen. Ich habe große Hoffnungen, dass alles gut wird, denn der allgemeine Zustand ist sehr gut. Wir bedanken uns für alles! - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 171/Mai 2007

Loloiu Ion – Fratesti, GR.- Ich litt an einem schmerzhaften Rheuma und hatte starke Schmerzen an der Wirbelsäule, was mich bewog ORIGINAL INCA’S MACA zu bestellen. Ich habe die Kur befolgt und jetzt habe ich auch mehreren Nachbarn darüber erzählt, was mir passiert ist : ich fühle mich nämlich sehr gut! Ich habe jetzt auch für sie bestellt. Es ist in der Tat ein "Wunder der Natur". Es ist sein Geld wert. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 171/Mai 2007

Popa Maria – Oradea, BH. - Ich hatte große Probleme mit der Wirbelsäule: ein schlimmer Bandscheibenvorfall. Am Ende der zweiten Dose ORIGINAL INCA’S MACA kann ich konkrete Verbesserungen feststellen. Jetzt kann ich wieder gut schlafen, was bisher nicht möglich war. Ebenfalls haben die starken Schmerzen nachgelassen. Ich bin sehr zufriedern und werde die Kur weiterführen... - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 171/Mai 2007

M.O. – Bucuresti. - Ich erschrak wegen einer heftigen Depression, die mich sogar auf dunkle Gedanken führte. Ich hatte von ORIGINAL INCA’S MACA gehört und bestellt. Ich habe drei Dosen eingenommen und jetzt geht es mir sehr gut. Eine außergewöhnliche Lebenslust und ein exzellenter Zustand lassen mich das Leben jetzt aus einer anderen Perspektive sehen. Ich bin sehr zufrieden und bestelle jetzt noch eine Dose zur „Instandhaltung“. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 171/Mai 2007

Istrate Gheorghe – Bucuresti. - Meine Frau hatte eine Leberzirrhose. Sie musste sich täglich 12-14 Stunden ausruhen. Sie konnte kaum etwas tun. Wir waren völlig verzweifelt und die Erwartung eventueller Komplikationen stand bereits in Sicht. Ich habe auch eine Dose ORIGINAL INCA’S MACA bekommen und sie meiner Frau gegeben. Es ist erstaunlich, sie braucht nicht mehr so viel Ruhe, hat viel mehr Energie, Lebenslust und was soll ich noch sagen, es ist einfach erstaunlich. Jetzt bitte ich Sie noch zwei Dosen zu schicken, es lohnt sich auch wenn ich eine sehr kleine Rente habe. Ich habe so viele Ausgaben bis jetzt gehabt, daran will ich gar nicht mehr denken.... ich weiß, dass es von Gott gewollt ist, dass sich der Körper mit den Heilmitteln aus der Natur wiederherstellt. Vielen herzlichen Dank für dieses wundervolle Mittel. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 171/Mai 2007

A.C. – Focsani, VN. - Ich erschrak über meine Osteoporose, auch hatte ich große Probleme mit dem hohen Blutdruck und dem ständigen Brummen in meinem Kopf sowie einem allgemeinen Schwächezustand des Körpers. Noch obendrauf brachte mir ein Vorinfarkt die dunkelsten Gedanken. Ich habe von jemandem eine Dose ORIGINAL INCA’S MACA geschenkt bekommen. Was soll ich Ihnen sagen? Ich habe die Kapseln mit ziemlichem Mißtrauen eingenommen, da ich wußte, dass so viele Arzneimittel bis jetzt keine Wirlkung gezeigt hatten, aber diesmal ist es sehr gut. Ich werde mir jetzt Geld leihen um noch zwei Dosen zu bestellen. Ich bedanke mich bei Ihnen und gleichzeitig auch bei meinem Wohltäter. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 171/Mai 2007

D.M. – Baia Mare.- Vor kurzer Zeit wurde bei mir ein anfänglicher Krebs an der Speiseröhre entdeckt. Der Arzt riet mir dringend zur Chemotherapie. Ich weiß, dass alles was nicht natürlich ist, einerseits gut aber andererseits überwiegend schlecht sein kann. Deshalb suchte ich fieberhaft nach natürlichen Alternativen. Ich habe viele Kämpfe in diesem Krieg geführt und dann hörte ich von ORIGINAL INCA’S MACA. Ich habe bestellt und befinde mich jetzt in der Kur. Mein Gesundheitszustand verbessert sich zusehends und mit dem festem Glauben an Gott, dass er durch dieses Mittel, welches ihm gehört, wirken wird, werde ich gesund werden. Ich möchte Ihnen sagen, dass das Vertrauen auf Gott in einer Behandlung mit Naturmitteln von höchster Bedeutung ist. Bei mir hat es funktioniert. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 171/Mai 2007

Elena Gritu – Grihalma. BV. - Ich möchte laut jubeln vor Freude: ich habe meine Gesundheit wieder zurück bekommen, was ich schon gar nicht mehr für möglich hielt. Ich hatte ein Wirbelsäulenleiden im Nackenbereich und im Kreuz. Der Arzt sagte mir einen schlimmen Bandscheibenvorfall voraus. Ich war verzweifelt und sah keinen Ausweg. Ich habe die vielen vom Arzt verschriebenen Arzneimittel genommen und auch noch andere Mittel von denen ich hörte. Ich hatte auch noch Probleme mit der Schilddrüse sowie rheumatische Schmerzen, die mich aus meinem sozialen Umfeld isolierten. Ich habe Original Inca’s Maca bestellt und es so eingenommen wie mir gesagt wurde. Was soll ich jetzt sagen? Ich fühle mich tatsächlich wie neu. Ich gehe raus auf die Straße und sage meinen Nachbarn, dass ich "von neuem geboren wurde". Und diese sind erstaunt darüber, da sie ja meine Probleme kannten. Jetzt werden auch sie dieses wunderwirkende Mittel bestellen und Gott möge dies segnen. Ich bin zutiefst bewegt vor Freude.... Gott ist groß, denn ich fühle mich jetzt wie in der Jugendzeit. - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Juni 2007.

S.F. Solca, SV. - Ich hatte Probleme mit dem Magen und der Speiseröhre, starke Sodbrennen, ein ständiges Unbehagen und Magenbeschwerden bei fast allem was ich aß. Das machte mir das Leben schwer. Ich habe es mit Original Inca’s Maca versucht und jetzt ist es gut. Vielen Dank. - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Juni 2007.

Irina Toncu - Bukarest, distributor. - Unter denjenigen die Original Inca’s Maca verwendet haben waren Personen die berichtet haben, dass es:

- mehr Ausdauer und Energie gibt;

- das Wachstum der Haare begünstigt und die Ergrauung der Haare stoppt, ja sogar die Haare in der ursprünglichen Haarfarbe nachwachsen lässt;

- chronische Verstopfung behandeln kann;

- bei Übergewichtigen zur Reduzierung des Körpergewichts verhelfen kann;

- bei hohem Blutdruck effizient sein kann.

Diese Wirkungen kann man wahrscheinlich nach einer längeren Anwendung des Produkts feststellen.
Wir werden die Entwicklung derer verfolgen, die das Produkt einnehmen - darunter sind viele ältere Menschen, die versuchen möchten, den Alterungsprozeß mit all seinen typischen Besonderheiten zu verhindern. Und die Alterskrankheiten, sobald sie sich einmal eingeschlichen haben, sind sicherlich nicht im Nu wegzukriegen. Dabei zählt wahrscheinlich auch das Vertrauen auf Gottes Hilfe, dass Er durch diese Pflanze den Kranken die Gesundheit zurückgeben kann. Viele haben jetzt bestellt und wir werden sehen was geschehen wird. - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Juni 2007.

I.O.- Madrid. - Ich betreue drei spanische Kinder. Ich bin sehr aufmerksam was ihre Entwicklung betrifft und beobachte auch andere Kinder in ihrem Alter. Ich bin sehr erstaunt, wie krank die spanischen Kinder sind und was für ein schwaches Immunsystem sie haben. Ihre Entwicklung leidet darunter und sie bekommen immer verschiedene Arzneimittel. Ich habe mit der Mutter meiner Pflegekinder gesprochen und ihr von Original Inca’s Maca erzählt. Ich habe für sie bestellt und ich muss Ihnen sagen, dass diese Kinder jetzt kein Schnupfen und auch keine andere Komplikationen mehr haben und man merkt den Unterschied zu den anderen Kindern. Alle sind zufrieden und ich hoffe, dass viele das gleiche anweden was ich getan habe. Ich bin sehr glücklich über die Freude meiner Arbeitgeberin. - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Juni 2007.

M.C.- Albota, AG. - Eine schwache Durchblutung der Beine schaffte mir Probleme, denn die Füße begannen sich schon dunkel anzufärben und waren ständig kalt. Außerdem hatte ich noch eine ältere Lungenkrankheit, die mein Leben sehr erschwerte. Ich habe Original Inca’s Maca eingenommen und ich möchte Ihnen sagen, dass ich es kaum glauben kann. Versucht es auch. Ich fühle mich jetzt gut und hoffe, dass ich nach einer etwas längeren Kur auch meine Lungenkrankheit besiegen kann. - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Juni 2007.

M.M. - Roman, NT. - Ich hatte ein Gebärmutterfibrom, das operativ entfernt werden sollte und andere hormonelle Komplikationen, die im Zusammenhang mit dem Einstieg in die Wechseljahre auftraten. Das versetzte mich in Angst und Schrecken. Ich wollte möglichst die Operation umgehen und las eines Tages den Bericht der Frau aus Glodeanu Sarat, BZ, die von ihrem großen Fibrom, welches ihr sogar die Taille verformt hatte, mit Original Inca’s Maca befreit wurde. Ich habe bestellt und jetzt, nach nur drei Dosen geht es mir sehr gut. Ich hatte es nicht geglaubt, aber jetzt sehe ich es mit meinen Augen. Was wird der Arzt sagen? Das werden wir sehen... - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Juni 2007.

Doru Matei – Spanien. - Stress ist das Hauptproblem derjenigen, die aus ihrer Heimat fortgezogen sind um sich auf die Suche nach einem besseren Leben zu machen und nun Überstunden und fast pausenlose Arbeit leisten. Ich hatte im Internet unter www.vitasan.tk über andere gelesen, die Original Inca’s Maca ausprobiert hatten. Also habe ich auch bestellt und die Kur angefangen. Nur nach wenigen Tagen fühlte ich mich wie ausgewechselt. Ich könnte jetzt Tag und Nacht arbeiten ohne ständig müde zu sein und ich habe jetzt einen klaren Kopf und eine positive Lebenseinstellung. Es ist hervorragend. Und es ist sein Geld wert..... - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Juni 2007.

Maior A - Cehu Silvaniei, SJ. - Ich habe mich von meiner Diabetes, Typ II, für immer verabschiedet. Original Inca’s Maca hat seine Pflicht erfüllt, nach nur drei Dosen, und jetzt erhalte ich diesen Zustand mit jeweils zwei Kapseln täglich aufrecht.... Und ich habe mich auch entschlossen meinen Lebensstil zu ändern. Ich genieße jetzt eine vegetarische Kost. Meine Blutzuckerwerte halten sich im Normalbereich und die dunklen Aussichten eines Diabetikers auf Lebenszeiten sind verschwunden. Gott sei Lob und Dank. - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Juni 2007.

Vasilica und Misu Raducan – Bordesti - Ich bin übergewichtig und hatte auch Diabetes im Anfangsstadium. Auch mein hoher Blutdruck war ein Problem Mein Mann hatte Herzprobleme und eine Erschöpftheit, die uns nicht mehr erlaubte den Landbau so wie früher zu betreiben. Wir haben Original Inca’s Maca gekauft und eingenommen (aber nur je eine Dose) und mit Hand auf Herz sagen wir Ihnen, dass wir uns sehr gut fühlen. Jedenfalls möchte mein Mann Original Inca’s Maca nicht mehr missen. Es ist wahr, dass der Preis hoch ist, aber jede Anstrengung lohnt sich wenn es um die Gesundheit eines Menschen geht. Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir diesem Naturmittel Vertrauen geschenkt haben. - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Juni 2007.

Ştefănescu Ion-Piteşti - Meine Frau und ich, wir hatten beide starke Schmerzen an den Beinen. Wir konnten nicht mehr laufen und wenn wir es verrsuchten, hatten wir große Schmerzen. Wir lagen vorwiegend im Bett. Wir haben Original Inca’s Maca probiert und nach der dritten Dose können wir jetzt preoblemlos aufstehen, herumlaufen und unsere Arbeit tun. Wir sind sehr glücklich, auch wenn die Kosten etwas hoch waren. Gott hilft. - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Juli 2007.

Dragu N.- Brasov.- Meiner Schwiegermutter wurde eine schlimme Krankheit diagnostiziert, was uns große Angst machte. Es handelte sich um Krebs, was uns alle stark entmutigte. Wir haben uns entschieden in die Klinik nach Cluj (Klausenburg) zu gehen und dort wurde der Fall von einer Professorin der Universität übernommen. Diese bestätigte die Diagnose und ordnete die übliche Behandlung für solche Fälle an. Einige Zeit zuvor hatten wir auch von Original Inca’s Maca gehört und jetzt haben wir uns entschieden eine Dose zu bestellen . Wir glaubten zwar nicht mehr, dass es noch etwas bewirken könnte, aber wir wollten es zumindest nicht bereuen, dass wir es unversucht ließen. So haben wir bestellt und die Kur angefangen. Nach einer Dose ging meine Schwiegermutter wieder zur Kontrolle nach Klausenburg. Welche Verwunderung! Die behandelnde Ärztin untersuchte die Patientin und sagte, dass die Behandlung sehr gut vorangeht und fragte was sie denn einnehme? Die Antwort lautete: Original Inca’s Maca und der Prospekt wurde überreicht. Dann sagte die Professorin, dass besonders die Behandlung mit Original Inca’s Maca fortgeführt werden sollte, denn die guten Ergebnisse kommen ganz sicher von dieser Kur. Jetzt bitten wir Sie uns noch zwei Dosen zu schicken. Wir danken Gott, denn Er, der die Natur geschaffen hat, lässt auch ihre Wirkung vollständig entfalten. - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Juli 2007.

Nichita Neculai - Bukarest. - Ich hatte einen sehr hohen Blutdruck, was mich von meinem sozialen Umfeld isolierte. Ich nahm verschiedene Arzneimittel, konnte aber den Blutdruck nicht normalisieren. Ich dachte schon, dies wäre fortan mein Schicksal. Doch ich habe durch jemanden von Original Inca’s Maca gehört. Ich habe eine Dose bestellt und mit der Kur begonnen. Ich habe verstanden, dass ich auf das Rauchen und auf Alkohol verzichten muss. Ebenfalls habe ich auch auf Kaffe verzichtet. Jetzt glaube ich, dass mein Körper sein optimales Gleichgewicht finden wird. Nach der ersten Dose habe ich versucht im Haus herumzulaufen und erstaunlicherweise fühle ich mich um einiges jünger. Ich bin erleichtert und bewege mich jetzt ohne jede Anstrengung. Ich kann es kaum glauben....jetzt bitte ich Sie mir auch die zweite Dose zu schicken und wenn ich mich genauso gut fühle werde ich alles dran setzen um auch die dritte Dose kaufen zu können. Aber ich habe noch eine Frage... so unter Männern.... darf ich ab und zu mal ein Bier trinken? Ich möchte dass Sie mit "JA" antworten aber ich befürchte, dass Ihre Antwort "Nein" sein wird..... Sehen Sie doch selbst was für eine Hitze draußen ist..... - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Juli 2007.

Geanina C.- Constanţa - Eine schwere Depression machte mir das Leben unmöglich. Es überkamen mich auch dunkle Gedanken, die mir keine Ruhe ließen. Ich habe die Kur mit Original Inca’s Maca gemacht und jetzt bin ich sehr gelassen. Ich sehe das Leben anders und ein ermunternder Optimismus hat meinen Alltag zurückerobert. Ich glaube, ich werde jetzt Original Inca’s Maca auf Dauer einnehmen. Gott segne dieses Mittel. - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Juli 2007.

B.N.- Iaşi. - Ich hatte mehrere Knoten am Busen und die Perspektive einer verstümmelnden OP stand mir bevor. Ich habe alles ausprobiert was ich nur nehmen konnte und ich habe auch von Original Inca’s Maca gehört. Ich habe bestellt und ich muss Ihnen sagen, dass die Knoten, die nicht sehr groß waren, sich effektiv zurückgebildet haben. Wo sie wohl gelandet sein mögen und ob sie vollständig verschwunden sind, das weiss ich nicht, aber ich weiss, dass ich Gott gebeten hatte, mir durch die Kur mit Original Inca’s Maca ein Zeichen zu geben, ob dies Naturmittel von ihm kommt. Ich werde die Kur fortsetzen solange ich es mir leisten kann. Es ist überflüssig zu erwähnen, dass mein jetziger Gesamtzustand viel besser ist als vor der Kur. Mein Körper hat jetzt mehr Kraft..... - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Juli 2007.

M.S.- Branişte (Podari), DJ - Ich litt an einer schlimmen Lungenkrankheit mit trockenem Husten und häufigen Erkältungen. Das gehörte nun zu meinem alltäglichen Leben. Ich hatte den Prospekt über Original Inca’s Maca gelesen und gesehen, dass es auch auf die Lungen wirkt. Ich habe es gekauft obwohl ich eine kleine Rente habe und siehe, die erste sichtbare Verbesserung ist eingetreten: der Husten ist nach einer Dose verschwunden. Ich möchte jetzt sehen, ob ich noch Erkältungen bekomme. Auf jeden Fall glaube ich, dass es von Gott kommt.... - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Juli 2007.

G.I. Bukarest – Ein Familienmitglied erkrankte an Leberzirrhose und das belastete uns alle sehr. Wir versuchen es mit vielen Arzneimitteln aber es ist kein Anzeichen einer Verbesserung des Gesundheitszustands sichtbar. Starke Müdigkeit, Appetitlosigkeit und ein geschwächter Körper sind an der Tagesordnung. Aber jetzt scheint es spürbare Besserungen zu geben: die Kur mit Original Inca’s Maca hat den Appetit wieder angeregt und die Müdigkeit hat nachgelassen. Wir fragen uns, ob das von dieser Kur kommt? - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Juli 2007.

B.C.- Rm.Sarat, BZ. - Einer meiner Nachbarn hat Krebs an den Drüsen. Es ist so schlimm, dass er nicht mehr aus dem Bett aufstehen kann. Ich weiß nicht woher er eine Dose Original Inca’s Maca bekommen hatte, aber ich weiß, dass er eine Dose eingenommen hat und nach einigen Tagen schaffte er es aufzustehen und seitdem geht er regelmäßig aus dem Haus und hat eine ganz andere Lebenseinstellung. Ich glaube nicht, dass dieser Mann wieder vollständig gesund werden kann, aber ich sage Ihnen nur das was ich gesehen habe und zwar, dass er jetzt sehr gut auf eigenen Beinen laufen kann. Jetzt hat er mich gebeten ihm sechs Dosen Original Inca’s Maca zu beschaffen. Er ist fest entschlossen die Kur auf längere Dauer fortzusetzen. Und ich warte ungeduldig auf das Ergebnis. Es ist unglaublich! - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Juli 2007.

Floarea, 67 Jahre alt, Rentnerin, Mihesul de Campie, Tel. 0265-420465. Ich habe schwerwiegende Gesundheitsprobleme, die durch einen degenerativen, entzündlichen Rheumatismus verursacht wurden und was mir insbesondere die Beine erfasst hatte. Der Arzt hatte mir verschiedene Arzneimittel verschrieben, sowohl zum Einnehmen als auch für die äußerliche Anwendung. In der Kirche hatte ich von einer Glaubensschwester von einem Produkt namens Original Inca’s Maca gehört. Ich habe zuerst eine Dose bestellt und die Behandlung mit 4 Kapseln täglich begonnen, 2 morgens und 2 abends, wodurch die Schmerzen an den entzündeten Stellen, nach Beendung der ersten Dose, schon etwas erträglicher wurden, was mich bewog noch eine Dose Original Inca’s Maca zu bestellen. Zur Zeit bin ich gerade bei der zweiten Dose, die ich etwa zur Hälfte eingenommen habe und ich fühle mich viel besser: ich kann besser laufen, die nächtlichen Schmerzen sind seltener geworden und mein allgemeinen Zustand hat sich deutlich verbessert. Ich frage mich, ob ich die richtigen Worte finden werde, um mich bei meinem Schöpfer für alle Wohltaten zu bedanken, die er an mir getan hat? Denn nur durch die Hilfe Gottes konnte ich von Original Inca’s Maca erfahren, Er hat meine Schritte in die richtige Richtung gelenkt. Damit sich aber auch andere dieses Naturmittels erfreuen können, habe ich es für sinnvoll erachtet Ihnen zu schreiben und ich ermahne alle diejenigen, die gesundheitliche Probleme haben Original Inca’s Maca zu bestellen. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 176/Juli 2007

Vasia, 66 Jahre, Rentner, Mihesul de Campie, lebe zusammen mit meiner Frau, Tel. Festnetz: 0265-420465, Tel. Mobil 726-271.735. Ich leide an chronischem Hochblutdruck aufgrund eines Nierenleiden. Nach einer intensiven, vom Arzt verschriebenen Behandlung mit Arzneimitteln, die mir mit dem Ziel der Nierenstein-Entfernung verordnet worden war, wurde meine Leber beschädigt. Dafür habe ich dann auch verschiedene synthetische Arzneimittel einnehmen müssen, die ziemlich teuer waren, aber nicht die erwünschte Wirkung gezeigt haben. Von einer lieben Nachbarin erfuhr ich dann von ORIGINAL INCA’S MACA und diese beschrieb mir die Wunderwirkung die dieses Naturmittel auf ihre Metabolismus-Störungen gezeigt hatte. So habe ich auch eine Dose Original Inca’s Maca bestellt und die Kur mit 6 Kapseln pro Tag, jeweils 2 Kapseln vor den Mahlzeiten, dreimal täglich, begonnen. Als die Dose beinah aufgebraucht war, fühlte ich, dass die Beschwerden an der rechten Seite in der Lebergegend fast verschwunden waren, was mich bewog die Bestellung zu wiederholen und die Kur mit einer weiteren Dose ORIGINAL INCA’S MACA fortzusetzen. Jetzt, wenn ich Ihnen meine Erfahrung schreibe, fühle ich mich sehr viel besser und eine merkwürdige Besonderheit, die schwer zu glauben ist, die ich Ihnen aber unbedingt mitteilen möchte ist, dass meine schneeweißen Haare nun am Ansatz dunkel nachwachsen. Die Tatsache, dass sich mein Hauptleiden, die Leberbeschwerden, deutlich verbessert hat und dass die Blutdruckwerte wieder den Normalbereich erreicht haben, erfüllt mich mit Dank gegenüber dem lieben Gott, den ich täglich um Seine Hilfe und um einen festen Gelauben bitte. Er möge um alle Kranken Sorge tragen, denn Er kann sogar die Toten auferwecken. Ich empfehle allen Kranken, ihre Hoffnung auf Jesus Christus zu setzen, denn nur bei Ihm findet man echte Genesung. Ich rate allen denjenigen, die sich ernsthafte Sorgen um ihre Gesundheit machen, es mit der Naturbehandlung ORIGINAL INCA’S MACA zu versuchen. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 176/Juli 2007

Maria, 58 Jahre, Rentnerin, Mihesu de Campie, lebe zusammen mit meinem Mann, tel. 0265-420.465. Ich wurde an Basedow operiert und diese Operation hat viele negative Auswirkungen auf meine Gesundheit gehabt. Vor etwa 10-12 Jahren wurde mir ein Gebärmutterfibrom diagnostiziert. Der Arzt riet mir zu einer operativen Entfernung des Fibroms, doch ich entschied mich gegen die Operation, da mein Herz durch die frühere Schilddrüsen-Operation bereits sehr geschwächt war. Eine Nachbarin erzählte mir von der außergewöhnlichen Wirkung eines Naturmittels namens ORIGINAL INCA’S MACA von der sie zwei Dosen eingenommen hatte, die wie ein allgemeines Tonikum auf ihren Körper gewirkt haben. Sie war äußerst untergewichtig und die Kur mit zwei Dosen ORIGINAL INCA’S MACA haben ihr den Appetit angeregt so dass sie jetzt viel besser essen kann und folglich zugenommen hat, außerdem hat sie jetzt einen tieferen Schlaf und ihr allgemeiner Gesundheitszustand ist sehr gut. Ich habe auch eine Dose ORIGINAL INCA’S MACA bestellt und mit der Einnahme von 6 Kapseln täglich, jeweils 2 Kapseln vor den Mahlzeiten, dreimal pro Tag, angefangen. Bevor die erste Dose leer war merkte ich, dass die regelmäßig vorkommenden Unterleibschmerzen jetzt viel seltener auftraten, aber wichtiger für mich war die Beobachtung, dass sich der Umfang meiner Hüfte stark reduziert hatte. Zuvor hatte ich eine durch das Gebärmutterfibrom erweiterte Hüfte. Nach dieser Feststellung war ich erleichtert von der bisherigen Angst, dass es keinen anderen Ausweg geben würde und ich mich zuletzt doch der Operation unterziehen müsse und konnte kaum die richtigen Worte finden um Gott meinen Dank auszudrücken, weil Er der große Arzt aller Leidenden ist. Er hat mir die Gelegenheit geschenkt, dieses wunderwirkende Naturmittel ORIGINAL INCA’S MACA kennenzulernen. Ich habe nicht mehr lang überlegt, obwohl ich eine bescheidene Rente habe, sondern gleich noch 2 weitere Dosen ORIGINAL INCA’S MACA bestellt. Im Moment befinde ich mich mit der Kur am Ende der zweiten Dose und ich fühle mich viel besser als zuvor. Ich möchte alle leidenden Menschen ermutigen, volles Vertrauen in Jesus Christus zu haben, der einst den Blinden die Augen öffnete, und Ihn in jedem Augenblick um Hilfe zu bitten. Außerdem empfehle ich denjenigen die sich in einem schlechten Gesundheitszustand befinden, dem Naturmittel ORIGINAL INCA’S MACA zu vertrauen und mit der konsequenten Einnahme zu beginnen. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 176/Juli 2007

I.M.- Buzau. - Wir sind mit einer Familie in Constanta (am Schwarzen Meer) befreundet. Bei der 30-jährigen Tochterwurde die Diagnose Multiple Sklerose (med. Encephalomyelitis disseminata) festgestellt. Wir waren sehr bestürzt als wir die Wahrheit erfuhren und völlig ratlos. Das Einzelkind unserer Freunde soll für den Rest des Lebens ein Dasein als Krüppel führen. Wir sahen sie fortan jeden Sommer während unseres Urlaubs, etwas abseits und kaum eine Geste zeigend. Die Eltern hatten sich nur schwer damit abgefunden und nahmen den Kampf auf. Jedes Mittel von dem sie hörten, haben sie ohne zu zögern angewandt, ohne jede Rücksichtnahme auf die Kosten. Zu den verschriebenen Arzneimitteln, die oftmals sehr teuer waren, kam auch noch Blutgymnastik und Masage hinzu. Nur konnte keine Änderung festgestellt werden. Sie konnte nicht ohne fremde Hilfe laufen, nicht einmal zur Erledigung der physiologischen Bedürfnisse. Es blieb ihnen nur noch die Hoffnung auf Gott, der die innige Fürbitte der verzweifelten Eltern nicht unbeachtet lassen kann. In der Zwischenzeit hat jemand den Eltern das natürliche Nahrungsergänzungsmittel ORIGINAL INCA’S MACA vorgestellt und diese bestellten voller Vertrauen fünf Dosen, wobei sie die sechste Dose, gemäß Angebot, kostenlos dazubekamen. Sofort begannen sie mit der Verabreichung der maximalen Dosis von sechs Kapseln pro Tag ohne Unterbrechung. Jetzt möchte ich Ihnen sagen, dass wir gerade aus dem Urlaub zurückgekehrt sind und die Tochter unserer Freunde gesehen haben. Sie kann nicht nur alleine laufen, sondern klettert allein auf die Mansarde, ihre Stimme ist jetzt sicherer und sie hat eine ganz andere Wahrnehmung vom Leben. Ich bin überzeugt, dass sie nie ein ganz normaler Mensch sein wird, aber das was wir mit eigenen Augen gesehen haben ist nicht minder als ein Wunder. Zu gutem Recht trägt ORIGINAL INCA’S MACA den Titel "Wunder der Natur". Unsere Freunde werden den Kampf weiterführen, ohne dabei Gott aus der Gleichung, die für uns Menschen manchmal sehr kompliziert zu sein scheint, auszuschließen. Denn ER wird die Gleichung mit Sicherheit lösen! - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, August 2007.

A.&.M.R. - Bukarest - Meine Frau, die Ärztin ist, war immer skeptisch gegenüber den marktüblichen Naturheilmitteln, dennoch hat sie aber ORIGINAL INCA’S MACA ausprobiert

Sie hatte eine Phlebothrombose (Thrombose in den tiefen Venen) wechlche jederzeit zur Embolie führen konnte. Ihr rechtes Bein war angeschwollen und sie nahm zur Behandlung das Arzneimittel Funosemid. Wir versuchten die Ursachen für das angeschwollene Bein zu finden und die eindeutige Diagnose zu bestimmen. Wir stellten fest, dass es sich um eine Phlebothrombose handelt. Sie hat mit der Einnahme von ORIGINAL INCA’S MACA begonnen und jetzt, nach nur einer Dose, ist das Problem wie durch ein Wunder gelöst. Wir konnten unseren Augen nicht trauen... Auch ich habe eine Dose angefangen und einige Kapseln eingenommen, da ich an der rechten Seite eine Schwellung hatte; die ist jetzt auch verschwunden. Es ist erstaunlich..... – Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, August 2007.

Balasa Tanta - Andronesti, TR. - Ich hatte Rücken- und Magenschmerzen, aber mein echtes Problem war eine Lumbalgie (Lumbago, volkstümlich Hexenschuss genannt), die auf das rechte Bein einwirkte. Die Schmerzen waren sehr stark und beschränkten meine Bewegungen sehr ein; außerdem konnte ich mich nachts nicht ausruhen. Nach der Einnahme einer Dose ORIGINAL INCA’S MACA fühle ich mich jetzt sehr viel besser: die Bewegungen machen mir keine Mühe und die Schmerzen sind fast gänzlich verschwunden. Jetzt bitte ich Sie mir noch fünf Dosen zu schicken. Ich möchte auch anderen davon geben, weil sie von meinem Zustand wussten und nun verwundert sind. Ich bin sehr froh und werde die Behandlung fortsetzen, um sicher zu sein, dass ich das Problem endgültig los bin. - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, August 2007.

Parvu S. Ion - Valcelele, BZ. - Ich bin ein alter Mann und leide an Asthma, aber auch an hohem Blutdruck. Meine Enkeltochter hatte mich zu ihrer Hochzeit nach Wien eingeladen und als ich dort ankam, musste ich ins Krankenhaus eingeliefert werden. Dort kam ich wieder halbwegs auf die Beine, doch als ich dann nach Hause kam, enschied ich mich ORIGINAL INCA’S MACA zu nehmen. Ich habe diese Kur angefangen und ich muss Ihnen sagen, dass es jetzt ganz anders um meine Gesundheit steht: mein Asthma ist nicht mehr so lästig und der Blutdruck ebenso. Meine Töchter haben mir gesagt, dass ich die Kur etwas länger fortführen muss und das tue ich jetzt auch. - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, August 2007.

Anica Aldea - Bukarest. - Ich habe eine Dose ORIGINAL INCA’S MACA bestellt weil ich Probleme mit meinem Hochblutdruck hatte und jetzt kann ich sagen, dass ich noch keine sonderliche Besserung meines Problems gespürt habe. Dafür habe ich aber eine starke Revitalisierung wahrgenommen und habe meine Verdauungsprobleme in den Griff bekommen. Ich wollte eigentlich bei einer Dose aufhören, aber da ich Verbesserungen in anderen Bereichen merken konnte, habe ich mich entschlossen die Kur fortzuführen. Ich werde nach der vollständigen Behandlung nochmals darüber berichten. - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, August 2007.

Georgeta Visarion - Dumitrana, IF. - Ich bin 55 Jahre alt und leide an bronchialem Asthma. Ich habe schon so viel Geld für Arzneimittel ausgegeben jedoch ohne Verbesserung. Ich hatte keine Hoffnung mehr. Mein Neffe hat eines Tages im Internet über Original Inca’s Maca gelesen und mir davon berichtet. Ich habe mich darüber informiert und bestellt um auch diese letzte Möglichkeit der Genesung auszuprobieren. Ich habe sofort mit 6 Kapseln pro Tag angefangen, gemäß den Anweisungen und jetzt, nach nur zwei Dosen, sieht alles ganz anders aus. Die hartnäckige Krankheit lässt zusehends nach und ich kann jetzt wieder sehr gut atmen. Ich hoffe, dieses Leiden endgültig zu besiegen. Deshalb möchte ich nochmals bestellen. - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 180, September 2007

Ioan Arsente - Agnita, SB. – Ein bösartiger Tumor an der Leber wurde mir diagnostiziert. Mein Gesundheitszustand wurde immer schlimmer. Durch Bekannte erfuhr ich von Original Inca’s Maca und entschied mich die Kur anzufangen. Schon nach der ersten Dose fühle ich mich viel besser und jetzt bestelle ich die zweite Dose. Ich fühle mich gestärkt, kraftvoll und habe mehr Lebenslust. Ich hatte nicht geglaubt... und dennoch Gott hilft! - Aus der rumänischen Zeitschrift „Viata si Sanatate“ („Leben und Gesundheit“), Ausgabe Nr. 180/September 2007

Ich bin der Pastor Titi Gadea aus Madrid und hatte reumatische Schmerzen an den Beinen, vor allem an den Knöcheln und Knien. Mein Rheuma war in einem ziemlich fortgeschrittenen Stadium und die Gelenke krachten jedesmal wenn ich zum Gebet niederkniete, worüber ich mich schämte weil die Leute, die in der Kirche um mich herum waren, die starken Geräusche hörten und mich immer wieder fragten was los sei? Ich habe eine Dose Original Inca’s Maca bekommen und begonnen, meine Nahrung mit diesem gesegneten, aus einer Wurzel hergestellten Naturprodukt, zu ergänzen. Ich hatte bereits darüber gehört, jetzt aber hielt ich es selbst in meinen Händen. Ich habe am ersten Tag davon genommen, ich dachte ich bilde mir das nur ein..... aber am nächsten Abend, als ich dieselben Treppen zu meiner Wohnung hinaufstieg, welch Überraschung: das starke, krachende Geräusch, an welches ich mich schon so sehr gewöhnt hatte, war gar nicht mehr zu hören. Jetzt, nach der ersten Dose, kann ich sagen, dass ich mich sehr sehr gut fühle und ich kann Gott für diese segenbringende Entdeckung nur danken. Ich werde mich weiterhin mit dieser Wurzel stärken, denn auch meine Frau hat es eingenommen und fühlt sich sehr gut und ihre chronische Müdigkeit ist jetzt weg. Wir danken Gott und bedanken uns bei Ihnen für das was Sie für das Wohl der Menschheit und für die Linderung der Schmerzen tun. Titi Gadea, Oktober 2007.

Georg M. - Geslau, Deutschland - Ich war schon immer etwas sportlich und das Motorradfahren war für mich ein Hobby welches mich begeisterte. Aber mit den Jahren, als ich 58 oder 59 wurde, merkte ich, dass meine Gelenke nicht mehr so beweglich waren wie früher und dass sich diese manchmal den Bewegungen nicht so leicht anpassen konnten. Auch hatte ich in den letzten Jahren, hauptsächlich im Herbst, Probleme mit dem Knie, rheumatische Beschwerden, die auf eine alte Verletzung beim Motorradfahren zurückzuführen sind. Eines Tages wurde mir durch jemand Original Inca’s Maca empfohlen und ich entschied mich dieses Naturmittel zu nehmen. Nach einigen Wochen ließen meine Schmerzen am Knie nach, ich fühlte außerdem eine ganz besondere Energie und die ständige Müdigkeit verschwand. Mit 63 Jahren bin ich jetzt in der Lage meine Arbeitskollegen, die 20 Jahre jünger sind als ich, bei der Arbeit zu überholen und diese staunen über meine Kraft und meine Ausdauer. Neulich bekamen wir Besuch von einem gut befreundeten Ehepaar, ein Ingenieur der bereits in Rente ist mit seiner Frau. Diese fragten mich, was ich denn tun würde, dass ich kein bisschen älter, sondern eher jünger und irgendwie fitter aussehe? Ich zeigte ihnen eine Dose Original Inca’s Maca und erzählte ihnen ein wenig über die besondere Wirksamkeit dieses Naturmittels. Mein befreundeter Ingeneur, erlitt in den letzten Monaten eine sichtliche Alterung und Schwächung des Körpers und hatte außerdem Probleme mit dem Knie nach einer Operation. Er schaute sich das Produkt an und sagte er würde sich es im Internet bestellen. Nach einigen Wochen gab der Ingeneur meiner Frau ein Päckchen mit zwei Dosen Maca (eine war zur Hälfte aufgebraucht) und sagte: hier ist eine Dose und eine halbe Maca, ich habe nur einmal täglich davon genommen, aber ich vertrage diese Kapseln nicht, ich habe starke Gelenkschmerzen davon bekommen, ich schenke sie deinem Mann. Als ich das hörte, nahm ich die Dosen zur Hand um zu prüfen was geschehen war. Es war eine andere Sorte Maca, die er sich günstig über das Internet bestellt hatte, eine größere Dose mit dicken, rötlichen Kapseln aus Gelatine. Es handelte sich also nicht um Original Inca’s Maca, welches von manchen auch „Wunder der Natur“ genannt wird. Da ich neugierig war, diese dicken und rötlichen Kapseln selbst auszuprobieren, nahm ich am nächsten Morgen zwei dieser Kpseln ein, bevor ich zur Arbeit ging. An diesem Nachmittag ging es mir ziemlich schlecht: meine Knochen schmerzten und die Gelenke waren etwas steif, so dass ich beim ein- und aussteigen ins Auto meine Beine mit den Händen unterstützen musste. Als ich zu Hause ankam, hatte ich Schwierigkeiten die Treppe hoch zu steigen, wo ich diese gewöhnlich immer mit Leichtigkeit hoch und runterlief. In diesem Moment dachte ich nur: wie konnte mein Freund die Hälfte der Dose einnehmen, wenn ich, nach nur zwei Kapseln, so schlecht dran bin? Ohne zu zögern legte ich die beiden Dosen mit den „gefährlichen“ Kapseln weg und nahm wieder Original Inca’s Maca ein, wodurch mein ursprünglicher Zustand in wenigen Tagen wiederhergestellt wurde. Noch hatte ich keine Gelegenheit meinem Freund davon zu erzählen was mir passiert war, aber ich werde dies sobald wie möglich tun und hoffe, dass er jetzt alles verstehen wird. Oktober 2007

P.G. - Bratto (BG) - Italia - Auf den Rat eines Freundes begann ich Original Inca’s Maca einzunehmen. Ich litt an Hormonstörungen, die aufgrund einer verfrühten Einstellung der Wechseljahre hervorgerufen wurden. Die Symptome waren: Depression, Müdigkeit, Schlafstörungen und Hitzewallungen. Ich habe bereits in den ersten Tagen der Einnahme von Original Inca’s Maca eine Besserung gespürt und jetzt habe ich mehr Energie, die Lebensfreude ist zurückgekehrt, die Hitzewallungen sind fast gänzlich verschwunden und nachts kann ich wieder sehr gut schlafen. Ich empfehle dieses Naturmittel allen!!! 22.10.2007.

T.T. - Bratto (BG) - Italia - Ich bin 73 Jahre alt und leide seit 2 Jahren an schlimmen Depressionen, die nicht besser wurden. Ich verschloss mich immer mehr in mich selbst und hoffte nur, dass ich so schnell wie möglich von dieser Welt gehen würde. Ich habe begonnen Original Inca’s Maca einzunehmen, obwohl ich eigentlich gar nicht daran glaubte. Nach 2 Tagen erblickten meine Familienangehörigen ein etwas schüchternes Lächeln auf meinem Gesicht und jetzt, nach einem Monat seitdem ich Original Inca’s Maca einnehme, bin ich wieder zu meinem normalen Leben, wie früher, zurückgegehrt: es geht mir gut und ich tue jetzt wieder die Dinge die mir gefallen !!! 22.10.2007.

MS – Sighisoara, MS – Ich nehme seit Dezember 2006 Original Inca’s Maca und habe bis jetzt insgesamt 8 Dosen eingenommen. Die Diagnose: Reizdarm. In all der Zeit während der Kur mit Original Inca’s Maca sind viele Symptome verschwunden und jetzt habe ich einen ziemlich normalen Stuhlgang. Ich bin noch nicht vollständig geheilt aber ich glaube das Problem wird bald gelöst sein. Jetzt bestelle ich die neunte Dose und mache weiter. Und für das was ich erreicht habe möchte ich Gott danken. - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Oktober 2007.

Traian M. – Salcia Tudor, BR. - Ich hatte ein Magengeschwür mit sehr starken Schmerzen, aber auch ein allgemein sehr schlechter Gesundheitszustand war mein tägliches Geschick. Ich war schon so deprimiert und besorgt um diese Krankheit, dass ich mir die unterschiedlichsten Gedanken darüber machte. Ich habe Ärzte konsultiert und habe haufenweise Behandlungen mit Arzneimittel durchgeführt. Diese haben nur augenblicklich die Schmerzen etwas gelindert, aber nicht die Ursachen bekämpft. Ich war es satt ständig eine handvoll Arzneimittel einnehmen zu müssen. Ich habe von jemandem über Original Inca’s Maca gehört und habe es bestellt. Ich befinde mich jetzt bei der dritten Dose und ich kann Ihnen sagen, dass ich langsam spüre wie mein Körper sich regeneriert. Meine Depression ist verschwunden und ich habe eine besondere Lebensfreude. Was mich besonders überrascht: ich hatte akute Schmerzen am Fuß, die ich vergessen hatte. Jetzt sind die Schmerzen ganz verschwunden. Was das wohl bedeuten soll? Ich werde weitermachen, vielleicht ist noch mehr drin. Gott schenke Ihnen Gesundheit! - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Oktober 2007.

Marilena Marincea – Tulcea. - Ich habe so viele Krankheiten, dass ich gar nicht weiß womit ich anfangen soll: Rheumatismus, hohen Blutdruck, Herzrhytmus-Störungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Ohrensausen und andere Leiden an die ich mich gar nicht mehr erinnern kann. Jedenfalls war mein allgemeiner Gesundheitszustand äußerst schlecht. Ich habe über Maca gehört und aus der Apotheke gekauft. Ich habe begonnen es einzunehmen, aber ich konnte kein sichtbares Besserungsanzeichen feststellen, im Gegenteil: meine rheumatischen Probleme und mein Blutdruck haben sich noch verschlechtert. Durch Zufall oder nicht, jedenfalls hatte mir jemand gesagt, dass nicht jede Dose auf der Maca steht auch wirklich gut ist und hatte mir Original Inca’s Maca empfohlen. Ich habe mir die Informationen im Internet angeschaut und mich entschieden diese natürliche Behandlung auszuprobieren. Ich möchte Ihnen sagen, dass ich noch am Anfang bin, aber mein Gesundheitszustand verbessert sich sichtlich und ich bitte Gott, dass dies nicht nur vorübergehend sei. Ich bin ängstlich, dass dieser Zustand nur von kurzer Dauer sein könnte, aber ich möchte diese Kur zu Ende führen. Danke, dass es euch gibt. – Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, Oktober 2007.

P.I. – Crasna, SJ. - Ich habe ein Ohrenleiden. Seit langer Zeit habe ich ein Sausen in den Ohren und diese sind die ganze Zeit verstopft. Schon seit langer Zeit hatte ich nicht mehr das erleichternde Gefühl die Ohren frei zu bekommen wie beim Herabsteigen eines hohen Berges. Ich habe mehrere Ärzte konsultiert, doch diese sagten mir dass diese Krankheit nicht behandelt werden kann. Ich war nicht zufrieden mit dieser Situation und ich habe von Original Inca’s Maca gehört. Ich habe mich darüber erkundigt und ich wurde ermutigt es damit zu versuchen. Nach der ersten Dose habe ich nichts gefühlt, nur einmal sind meine Ohren für wenige Sekunden frei geworden, das war alles. Ich habe nicht gewusst was das war, aber ich habe die ganze Dose aufgebraucht und gefragt ob es einen Sinn hat noch weiter zu nehmen. Die Hersteller aus Deutschland höchst persönlich haben mich ermutigt die Kur weiterzuführen und ich habe noch eine Dose bestellt. Ich habe auch die zweite Dose eingenommen und meine Ohren werden immer öfters und für jeweils immer längere Zeitdauer frei. Ich bin sehr erstaunt und ich frage mich wann wird wohl der Zeitpunkt kommen, dass das Geräusch in meinen Ohren komplett aufhört und ich wieder perfekt hören kann? Ich habe ein großes Vertrauen zu Gott, dass ER dieses Problem lösen wird und ich habe noch weitere 5 Dosen bestellt. Ich möchte die Kur fortsetzen, denn ich glaube alles wird gut. - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, November 2007.

Gabor Mandra – Craciunesti, MS. - Ich bin 27 Jahre alt und ich habe eine schlimme Spondylose. Ich hatte starke Rückenschmerzen und die Haare fielen mir sehr stark. Ich habe über einen längeren Zeitraum eine Behandlung mit Movalis gemacht, aber die Rückenschmerzen ließen nicht los. Ich wusste nicht mehr was ich machen sollte. Ich habe von Original Inca’s Maca gehört und am Anfang eine Dose bestellt. Ich habe mich sehr gut gefühlt und noch eine zweite Dose bestellt. Jetzt habe ich keine Rückenschmerzen mehr und meine Haare sind an der Wurzel gefestigt und dichter geworden. Ich möchte diese Kur zu Ende führen, denn für war sie erstaunlich gut. Ich danke Ihnen vielmals. - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, November 2007.

Burcsa Mandra – Craciunesti, MS. - Ich bin 45 Jahre alt und hatte starke Magenschmerzen. Ebenfalls quälten mich starke Migräneanfälle. Und obendrauf hatte ich noch Knochenschmerzen. Ich nahm bis jetzt Rovatinex aber keine Besserung. Ich wusste nicht mehr weiter. Ich hatte von Verwandten über Original Inca’s Maca gehört und überlegte mir es damit zu versuchen. Ich habe zwei Dosen gekauft, bekam darauf starke Schmerzen aber ich ließ mich nicht davon abbringen. Nach zwei Dosen ist jetzt alles in Ordnung und ich muss Ihnen sagen ich fühle mich wie jung. Ich bin sehr zufrieden und hoffe, dass die Schmerzen nicht wieder zurückkehren. Ich möchte die Schmerzen ganz schnell vergessen. Ich habe auch meinem Mann empfohlen die Kapseln zu nehmen. Ich habe auch für ihn bestellt, aber er hat darauf verzichtet.... - Aus der rumänischen Zeitschrift “Amprente”, November 2007.

Christian Blauensteiner
C/Nicaragua, 3/44
03189 Nucleo Orihuela-Costa
España
Tel. +34 966775385
Mobil +34 676827367
Skype: blauchris1
www.samniumvita.es